zum Inhalt springen
Powered by

Stuttgarter Innovationspreis 2023

Art:
Wettbewerb
Einreichungsfrist:
Förderung durch:
Landeshauptstadt Stuttgart
Reichweite:
Stuttgart

Der nachfolgende Text spiegelt nicht den gesamten Inhalt der Bekanntmachungen wider, sondern enthält einzelne Auszüge der Richtlinien.

1. Zielsetzung, um was geht es?‘

Der Stuttgarter Innovationspreis wird von der Landeshauptstadt Stuttgart als Anerkennung für herausragende innovative Leistungen vergeben, die sich bereits durch einen ersten Markterfolg auszeichnen bzw. deren Markterfolg absehbar ist. Ausgezeichnet werden sowohl technische Innovationen als auch nicht-technische Innovationen wie beispielsweise Organisations- und Marketingkonzepte sowie Geschäftsmodelle. Die Auszeichnung würdigt die Bedeutung von Innovationen für die Entwicklung des Wirtschaftsstandortes der Landeshauptstadt Stuttgart.

2. Teilnehmer, wer darf mitmachen?‘

Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, Start-ups und Initiativen, die ihren Sitz oder ihre Betriebstätte im Stadtgebiet Stuttgart haben und technische oder nichttechnische Innovationen entwickelt haben.

In der Kategorie Start-up können eigenständige Unternehmen und Organisationen ausgezeichnet werden, die zum Zeitpunkt der Einreichung nicht älter als 5 Jahre sind.

3. Preise, was gibt's zu gewinnen?‘

Der Stuttgarter Innovationspreis 2023 ist mit 100.000 € dotiert. Es ist beabsichtigt, ihn alle zwei Jahre zu vergeben.

Insgesamt werden bis zu 4 Preise in den folgenden Preiskategorien verliehen*):

  • Preiskategorie Nachhaltigkeit und Soziales 25.000 EUR
  • Preiskategorie Digitalisierung 25.000 EUR
  • Preiskategorie Mobilität 25.000 EUR
  • Preiskategorie Start-up 25.000 EUR

Die Preisträger*innen erhalten eine Urkunde und eine Skulptur. Sie sind berechtigt, bei ihren Marketing- maßnahmen mit dem zur Verfügung gestellten Logo und unter Angabe des Jahres der Verleihung, mit dem Stuttgarter Innovationspreis zu werben. Darüber hinaus werden die Preisträger*innen anlassbezogen in die Öffentlichkeitsarbeit des Stuttgarter Inno- vationspreises eingebunden.

4. Bewerbung, wie erfolgt die Bewerbung?‘

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerbungsportal www.stuttgarter-innovationspreis.de entgegengenommen. Bis 28. Februar 2023 können Bewerbungen für den 2. Stuttgarter Innovationspreis eingereicht werden.

Es können Bewerbungen zu technischen Innovationen wie zum Beispiel Produkte und Verfahren sowie neuartige Produkt-, Dienstleistungs-, Prozess-, Organisations- und Marketingkonzepte wie auch Geschäftsmodelle, bei denen der primäre Wertschöpfungsbeitrag nicht aus den eingesetzten Technologien entsteht, eingereicht werden.

Die Innovationen sollten zum Zeitpunkt der Bewerbungseinreichung auf dem Markt eingeführt bzw. umgesetzt sein. Die Markteinführung bzw. Umsetzung darf vor nicht mehr als 4 Jahren erfolgt sein. Für Auszeichnungen in der Preiskategorie Start-up gilt abweichend, dass zumindest eine Markteinführung bevorsteht, ein funktionierender Prototyp oder eine Machbarkeitsstudie existiert.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/datenbank/foerderungen/stuttgarter-innovationspreis-2023