Powered by
Forschungseinrichtungen

Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft

Die Hochschule Aalen ist mit rund 4.200 Studierenden eine der größeren und derzeit die forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. Regional fest verankert und international weit vernetzt baut die Hochschule Aalen auf zwei starke Säulen: Technik und Wirtschaft. Als moderne Bildungseinrichtung sondiert die Hochschule Aalen die Bedürfnisse der sich wandelnden Region, orientiert das Studienangebot nach den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen und richtet fortschrittliche Schwerpunkte ein. So gibt es in Aalen Studienrichtungen, die bundesweit selten sind oder nur hier studiert werden können. Internationale Kooperationen mit 75 Partneruniversitäten sowie Partnerunternehmen in aller Welt bieten eine breite Basis für Praxissemester und Studienaufenthalte im Ausland. Speziell die Fakultät Chemie bietet mit ihren Studiengängen und ihrer Forschung einen guten Einblick in die analytische Chemie mit biologischen Anwendungen. So vermitteln die Grundlagen in anorganischer, organischer und physikalischer Chemie ebenso wie in Analytik, Spektroskopie und Biochemie die Chancen für einen Einstieg in ein biotechnologisches Arbeitsumfeld. Die begleitende Forschung richtet sich auch an diesen Prinzipien aus.

Hochschule
Gesundheit
Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/de/datenbank/forschung/details/hochschule-aalen-technik-und-wirtschaft-/