Powered by

Bücheler neuer Vorstandschef der BioRegionUlm

Die Mitglieder der BioRegionUlm haben Uwe Bücheler bei den turnusgemäßen Neuwahlen zum Vorsitzenden des Vorstands gewählt. Der 49-Jährige verantwortet am Biberacher Standort des Pharmakonzerns Boehringer Ingelheim weltweit den Geschäftsbereich Biopharmazeutika auf Basis von Säugerzellkulturen.

Der neugewählte Vorstand der BioRegionUlm. Von links: der Ulmer Oberbürgermeister Ivo Gönner, Prof. Uwe Bücheler (Boehringer Ingelheim) sowie Prof. Peter Bäuerle von der Universität Ulm. © privat

Ebenfalls neu in den Vorstand gewählt wurde der Chemiker und Vizepräsident der Universität Ulm Peter Bäuerle. Er folgt dem bisherigen Vizepräsidenten der Ulmer Universität Peter Dürre nach. Zur Wahl gestellt und bestätigt wurde der Ulmer Oberbürgermeister Ivo Gönner.

Bücheler folgt auf Nikolaus Rentschler vom gleichnamigen Laupheimer Unternehmen, der das Amt des Vorstandsvorsitzenden sechs Jahre inne hatte. In Rentschlers Amtszeit fällt der Sieg der BioRegionUlm beim Landesclusterwettbewerb. Ende 2008 hatte sich das „BioPharMaXX“ genannte Konzept als einziger Biotech-Cluster durchgesetzt. Zur stärkeren Vernetzung und Bündelung der Kräfte sollen über drei Jahre insgesamt 600.000 Euro aus Mitteln der EU, des Landes und der BioRegion fließen.

„Nach einem hervorragenden Start werden wir weitere Themen aufnehmen und das Netz der auf dem Feld der Lebenswissenschaften aktiven Akteure noch dichter knüpfen“, sagte Bücheler nach seiner Wahl. Er rief vor allem kleine und mittlere Unternehmen zur aktiven Mitwirkung am Cluster auf.

Glossar

  • Biopharmaka sind Arzneimittel, die mit Hilfe von biologischen Systemen hergestellt werden.
  • In einem Cluster arbeiten Unternehmen – die auch miteinander in Wettbewerb stehen können – mit weiteren Partnern aus Forschung, Wissenschaft und Verbänden in einem Wirtschaftsraum zielbezogen zusammen, um gemeinsam einen höheren Gesamtnutzen zu erzielen. Die Kombination von inhaltlicher und räumlicher Nähe der verschiedenen Akteure entlang der Wertschöpfungskette eröffnet die Möglichkeit, Innovationsprozesse zu implementieren.
Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/de/fachbeitrag/pm/buecheler-neuer-vorstandschef-der-bioregionulm/