Powered by

Fit für China - Start-up Reise nach Nanjing, Hangzhou und Peking

Datum
-
12:03 Uhr
Ort
Nanjing, Hangzhou, Peking (China)
Art
AUSLAND - Kontakt- und Kooperationsbörse
Zielgruppe
Branchenübergreifend
Veranstalter
Baden-Württemberg-International
Kontakt
Cornelia Frank
Tel.: +49 (0)711 22787-16
Fax: +49 (0)711 22787-73
E-Mail: cornelia.frank(at)bw-i.de

Nina Lehfer
Tel.: +49 (0)711 22787-61
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: nina.lehfer(at)bw-i.de
Sprache
Englisch
Links
Fit für China - Start-up Reise nach Nanjing, Hangzhou und Peking
Registrierung China Start-up Reise

Glossar

  • Ein Inkubator im biologischen bzw. medizinischen Sinne wird auch als Brutschrank oder Brutkasten bezeichnet. In einem Inkubator können gezielt optimale Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen für Brut- und Wachstumsvorgänge geschaffen werden. Im wirtschaftlichen Bereich bezeichnet der Begriff Einrichtungen und Institutionen, die junge Unternehmen bei der Existenzgründung unterstützen.

Die chinesische Regierung investiert massiv in Technik und Innovation und zählt mit 151 Unicorns zu einem der wichtigsten Start-up-Hubs weltweit. Die Städte Peking (66 Unicorns) und Shenzhen (11 Unicorns) werden als wichtige Konkurrenten für Silicon Valley genannt (Quelle: Hurun Research Institute). Die rasante Entwicklung Chinas im Innovationsbereich ist in aller Munde. Doch wie ist die Dynamik vor Ort tatsächlich? Wie knüpft man in diesem spannenden Umfeld Kontakte? Und wie schafft man den Einstieg in diesen dynamischen Markt?

Baden-Württemberg International macht euch fit für China!

Gemäß dem chinesischen Sprichwort „Einmal sehen ist besser als hundert Mal hören“, organisiert Baden-Württemberg International im Rahmen des vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau geförderten Projekts Start-up BW International eine Reise für Start-ups nach China und macht euch fit für den chinesischen Markt!

Da die Maßnahme Teil des Förderprogramms Start-up BW International des Wirtschaftsministeriums ist, gibt es keinen Teilnahmebeitrag und die Reisekosten werden zu 50 Prozent (bis max. 2000 Euro) übernommen. Damit ist diese Reise eine sehr kostengünstige Möglichkeit für Start-ups, den chinesischen Markt kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

Für wen ist diese Reise?

Für alle Start-ups, die fit für China werden wollen, einen Einblick in den sich rasant entwickelnden, hoch innovativen chinesischen Markt bekommen wollen, Kontakte mit der chinesischen und internationalen Business-Community knüpfen wollen.

Was erwartet Euch auf der Reise?

Besucht die Start-up Hubs Hangzhou, Nanjing und Peking. Schaut hinter die Kulissen etablierter Unternehmen und Start-ups und erfahrt aus erster Hand, wie sich diese Unternehmen entwickelt haben und was sie erfolgreich macht. Networking mit der chinesischen und internationalen Business Community und den Start-up Ökosystemen (Inkubatoren, Investoren). Lernt mehr über die Kultur und den chinesischen Markt in Gesprächen mit den Akteuren vor Ort und unseren Workshops und Briefings. Nehmt an der Nanjing Tech Week teil (organisiert durch die Provinzregierung, die Messe Stuttgart Nanjing Ltd und Slush).

Was erwartet Euch bei der Nanjing Tech Week?

Teilnahme am gesamten Konferenzprogramm, Matching und Networking mit der chinesischen und internationalen Business-Community, Start-up Szene und Forschungsinstituten. Möglichkeit vor Unternehmen und Investoren zu pitchen. Networking mit dem Nanjing Ökosystemen und der Startup Grind Community. Präsentiert euer Start-up am Baden-Württemberg Startup Pavilion.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/de/veranstaltung/fit-fuer-china-start-up-reise-nach-nanjing-hangzhou-und-peking/