zum Inhalt springen
Powered by

Hartmann kauft US-Hersteller

Die Heidenheimer Hartmann Gruppe hat zum 1. Dezember 2008 den US-amerikanischen Hersteller von Inkontinenzprodukten, die Whitestone Acquisition Corp. (Bloomington, Indiana) übernommen. Mit dem Kauf sieht Hartmann seine Position in Pflegeeinrichtungen und in der häuslichen Pflege im weltweit bedeutendsten Markt für Inkontinenzprodukte gestärkt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Whitestone beschäftigt nach Hartmanns Angaben 120 Mitarbeiter und macht einen Umsatz von 40 Mio. US-Dollar mit seinem kompletten Sortiment zur Versorgung inkontinenter Menschen. Die Aktivitäten an den Standorten in Indiana und South Carolina werden weitergeführt.

Zusammen mit der Tochtergesellschaft Hartmann-Conco, Inc. (Rock Hill, South Carolina) verfügt der Heidenheimer Konzern in den USA über ein breites und differenziertes Angebot an Medizin- und Pflegeprodukten sowie einen Außendienst mit einer besseren geographischen Abdeckung. Mit der Übernahme werden die USA nach Deutschland und Frankreich zum drittgrößten Absatzmarkt.

Quelle: Hartmann AG - 01.12.08 (P, wp, 12.12.08)
Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/aktuell/hartmann-kauft-us-hersteller