zum Inhalt springen
Powered by

Mehr Bewerber an der IBST

Über deutlich gestiegene Bewerberzahlen und Interesse aus dem Ausland kann sich die International Business School Tuttlingen freuen. Die Bewerber absolvieren derzeit ihre Eignungsgespräche.

Das neue Studiensemester steht vor der Tür. Am 2. Oktober startet der sechste Studiengang Master of Business Administration (MBA) in „Medical Devices & Healthcare Management“ an der International Business School Tuttlingen (IBST).

„Die Bewerberzahlen für unseren betriebswirtschaftlichen Aufbaustudiengang sind seit vergangenem Jahr um 50 Prozent gestiegen“, freut sich Theophil Rieger, der Leiter der IBST. Dabei nimmt nicht nur in Deutschland Österreich und der Schweiz das Interesse zu, Managementkenntnisse im Weltzentrum der Medizintechnik zu erlangen. Erstmals liegen auch Bewerbungen aus Ländern außerhalb Europas vor.

Seit Mitte Juli finden nun Eignungsgespräche statt. Neben einem abgeschlossenen Erststudium (Uni, FH oder BA), mindestens zwei Jahren Berufserfahrung und guten Englischkenntnissen zählt das Eignungsgespräch mit zu den Zulassungskriterien für den Studiengang.
Kursteilnehmer/innen des MBA- Studienganges „Medical Devices & Healthcare Management“ (Foto: International Business School Tuttlingen)
Kursteilnehmer/innen des MBA- Studienganges „Medical Devices & Healthcare Management“ (Foto: International Business School Tuttlingen)
Quelle: Pressemitteilung der International Business School Tuttlingen - 01.08.2008

Weitere Informationen zum Beitrag:
Dr. Theophil Rieger
International Business School Tuttlingen
Waaghausstr. 10
78532 Tuttlingen
Telefon 07461 / 99-254
Telefax 07461 / 99-410
E-Mail: theophil.rieger@tuttlingen.de
Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/aktuell/mehr-bewerber-an-der-ibst