zum Inhalt springen
Powered by

Beteiligung des Netzwerks am EU-Projekt FUSIONS

Das Netzwerk Bioaktive Pflanzliche Lebensmittel unterstützt das Konsortium FUSIONS (Food Use for Social Innovation by Optimising Waste Prevention Strategies). Das Projekt hat das Ziel die Menge an Lebensmittelabfällen in der Europäischen Union signifikant zu reduzieren.

Das Netzwerk Bioaktive Pflanzliche Lebensmittel erklärte seine Absicht das FUSIONS Konsortium, das vom Universitäts- und Forschungszentrum Wageningen angeführt wird, zu unterstützen. Das Life Science Center der Universität Hohenheim ist bereits Mitglied im Konsortium und für die Teilregion Zentraleuropa zuständig. Ziel von FUSIONS ist es, durch signifikante Reduzierung von Lebensmittelabfällen zur Verwirklichung eines ressourceneffizienten Europas beizutragen. Das Netzwerk ist daran interessiert, die Nachhaltigkeit in der Lebensmittelkette zu verbessern und wird sich daher mit seinem Fachwissen und Erfahrungen am Projekt FUSION beteiligen. Das Projekt wird durch das siebte Rahmenprogramm der europäischen Kommsion unterstützt.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/beteiligung-des-netzwerks-am-eu-projekt-fusions