zum Inhalt springen
Powered by

Biotechnologie, Politik und Picasso: Wissenstage Baden-Württemberg

Am 14. und 15. November fanden in der Balinger Volksbankmesse erstmalig die "Wissens-Tage Baden-Württemberg" statt. Das Publikum konnte sich an einem reichhaltigen Angebot erfreuen. Die Wissensstationen reichten von Literatur und Musik über Bildende Kunst bis hin zu Weltraumkunde. Auch die Themen Politik, Bionik und Naturwissenschaften waren vertreten. Rund 7.000 Besucher durchliefen diesen Bildungs-Parcours der Extraklasse, auf dem auch die Wanderausstellung der BIOPRO Baden-Württemberg zu sehen war.

Abwechslungsreich und interessant präsentierten sich die „Wissens-Tage Baden-Württemberg“ erstmalig in Balingen. Den Besuchern wurde ein umfangreiches Programm mit vielen Mitmach-Experimenten, Präsentationen, Workshops und auch Kurzfilmen geboten. Neugierige bekamen Antworten auf so spannende Fragen wie:  „Wieso zieht ein über eine brennende Kerze gestülptes Glasgefäß Wasser nach oben?“ oder „Wie sieht eine Raucherlunge im Vergleich zu einer gesunden Lunge aus?“.

Jung wie Alt zeigte sich gleichermaßen fasziniert. Wo sonst kann man schon „Soundduschen“ oder sprechende Bücher benutzen oder nahezu mit  Lichtgeschwindigkeit auf dem „Einsteinmobil“ durch die Altstadt von Tübingen radeln?

Mit der Eröffnungsveranstaltung wurde das Konzept der „Wissens-Tage Baden-Württemberg“ mehr als bestätigt. Die Reihe wird im nächsten Jahr an weiteren Veranstaltungsorten fortgesetzt. Die Wissens-Tage fanden in
Partnerschaft mit dem Land Baden-Württemberg statt.

Biotechnologie begeistert

Regen Zulauf erfuhr auch die Wanderausstellung der BIOPRO Baden-Württemberg „Biotech-Forschung in Baden-Württemberg: Im Dienst des Menschen“. Aus dem breiten Spektrum der Biotechnologie wurden dreizehn Projekte ausgewählt, die sich gegenwärtig noch in der Forschungs- oder einer der klinischen Phasen befinden. Besonders gefragt waren die Themenschwerpunkte „Impfschutz gegen Borreliose“, „Impfung gegen Alzheimer“ sowie „Biokunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen“. Das Publikum zeigte sich auch am Informationsmaterial der BIOPRO Baden-Württemberg sehr interessiert. Fazinierendes und Hintergründiges aus den Lebenswissenschaften stellt die BIOPRO Baden-Württemberg dreimal pro Jahr gedruckt der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung - allgemeinverständlich werden im BIOPRO-Magazin aktuelle Themen präsentiert. Auch der Biotech-Guide mit Firmenporträts von biotechnologischen Unternehmen in Baden-Württemberg weckte großes Interesse.

Impressionen


Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/biotechnologie-politik-und-picasso-wissenstage-baden-wuerttemberg