zum Inhalt springen
Powered by

comes compliance services bereichert BioLAGO-Netzwerk

Der BioLAGO-Verbund freut sich über kontinuierlichen Zuwachs. Durch die Aufnahme von comes compliance services erweitert der Life-Science-Verbund seine Kompetenzen in den Bereichen regulatorische Anforderungen und Qualitätsmanagementsysteme.

Markus Roemer, Geschäftsführer von ‘comes compliance services‘ © comes compliance services

Das Ravensburger Unternehmen "comes compliance services" ist als erfahrener Beratungsdienstleister auf die Umsetzung von gesetzlichen Anforderungen und Richtlinien der EMEA, FDA, ICH und GHTF bezüglich Qualitätsmanagementsystemen, Validierung und Einhaltung von regulatorischen Anforderungen spezialisiert.

Für die GMP, GLP, GCP und Medizinprodukte regulierte Industrie bietet Geschäftsführer und Gründer Markus Roemer Qualitätsmanagementsysteme, Audit Services, IT-Projektmanagement-Services und Qualitätsrisikomanagement sowie Validierungsdienstleistungen. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen seine Kunden in der Planung und Durchführung von Schulungen und stellt professionelle IT-Lösungen für den regulierten Bereich zur Verfügung.

Gemeinsame Interessen am Standort mit Potenzial

Für den Beitritt zum Life-Science-Netzwerk gab es Markus Roemer zur Folge mehrere Anlässe. „Bei einer Veranstaltung in Ulm durfte ich mit Herrn Dr. Renger von der Firma Vetter, die ebenfalls Mitglied bei BioLAGO ist, einen Vortrag halten. Dabei stellte ich fest, dass wir ähnliche regionale und lokale Interessen für das Qualitätsmanagement haben“, berichtet Markus Roemer. Eine weitere Motivation zur engen Zusammenarbeit mit BioLAGO stellt für den Unternehmer der Austausch des bodenseeweiten Verbunds mit seinem 2006 gegründeten europäisches Netzwerk namens IT Pharma Validation Europe (www.it-validation.org) dar, das sich im Speziellen um IT-Validierung (APQR, DMS, LIMS, eValidation, eCTD Lösungen) kümmert.

Auf den BioLAGO e.V. aufmerksam geworden war Markus Roemer auch durch „die IHK in Karlsruhe, die einen Pharma Qualitätszirkel betreibt, sowie durch einen Artikel in der lokalen Presse, dass auch die Stadt Ravensburg die Initiative unterstützt“. Den Standort Bodensee sieht Roemer für sein Unternehmen und für die Life-Science-Branche als zukunftsträchtig. „Der weltweite FOYA (Facility of the Year Award) der ISPE (International Society of Pharmaceutical Engineering), eine Art 'Pharma-Oskar' wird jährlich in etwa fünf Kategorien verliehen. Vor zwei Jahren waren vier Gewinner aus der weiteren Region hier, was aber auch Antrieb sein muss, diesen Vorsprung in Technologie, Know-how und Services weiter zu halten und auszubauen“, so Markus Roemer.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/comes-compliance-services-bereichert-biolago-netzwerk