zum Inhalt springen
Powered by

DAkkS akkreditiert Next Generation Sequencing der GATC Biotech AG

Als erste in Europa wurden die Next Generation Sequencing Labore des Genome and Diagnostics Centre des Konstanzer Unternehmens durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) nach ISO 17025 akkreditiert. Der hohe Qualitätsstandard der Sequenzierdienstleistung mit den Technologieplattformen Illumina HiSeq und Roche GSFLX Sequenzierung wurde von der unabhängigen und staatlichen Instanz anerkannt.

Der hochmoderne Illumina HiSeq2000 hat pro HiSeq-Lauf eine Leistung von 200 Gigabyte. Das reicht für die Sequenzierung von zwei menschlichen Genomen © GATC Biotech

„Als akkreditierter Dienstleister gewährleisten wir, dass unsere Methoden, Technologien und Datenqualität jederzeit dem jeweils aktuellsten und besten Stand der Forschung entsprechen. Dies ist vor allem für unsere Kunden aus dem Bereich Industrie oder Diagnostik wichtig, die Wert auf eine zuverlässige und kontinuierlich hoch bleibende Qualität der Analysedienstleistung legen. Die Akkreditierung erleichtert Kunden nun den Qualitätsvergleich von Dienstleistern auf dem internationalen Sequenziermarkt“, erklärt Dr. Marcus Benz, COO der GATC Biotech AG.

„Bei der Begehung vor Ort wurde ein qualifiziertes Team angetroffen, das sich eine hohe Kompetenz für die komplexen Untersuchungsverfahren erarbeitet hat. Neben dem Personal und der ausgezeichneten apparativen Ausstattung ist auch das umfassende, selbst entwickelte LIMS hervorzuheben, das eine weitgehende Überwachung der Prozessabläufe ermöglicht und dadurch wesentlich zur internen Qualitätskontrolle beiträgt“, attestiert der Fachgutachter der DAkkS.

Nach umfangreichen Audits ist die Akkreditierung nach ISO 17025 seit Juni 2012 offiziell. Grundlegende Voraussetzungen für die Kompetenz von Analyse- und Kalibrierlaboratorien, darunter auch die Standards der DIN EN ISO/IEC 17025, der DIN EN ISO 9001 und alle weiteren Voraussetzungen, werden durch das Genome and Diagnostics Centre der GATC Biotech erfüllt. Die Einhaltung dieser Standards wird in regelmäßigen Abständen durch die Deutsche Akkreditierungsstelle überwacht.

Die GATC Biotech ist Europas führender Anbieter von Sequenzierdienstleistungen und Bioinformatik. Für unsere Kunden aus Industrie und der akademischen Forschung entwickeln wir seit mehr als zwei Jahrzehnten permanent innovative und komplette Lösungen rund um Sequenzierung und bioinformatische Analyse – für einzelne DNA-Proben bis hin zu kompletten Genomprojekten. Bisher hat die GATC Biotech mehr als fünf Millionen Proben sequenziert, darunter zehntausende Genome von Pflanzen, Bakterien und anderen Organismen sowie hunderte von menschlichen Genomen für mehr als zehntausend Kunden weltweit. GATC Biotech bietet Sequenzierungen auf den unterschiedlichsten Plattformen und nutzt dabei alle führenden Technologien in den unternehmenseigenen Laboren. Dazu gehören Applied Biosystems 16 ABI 3730xl für die Sanger Sequenzierung sowie Pacific Biosciences’ PacBio RS, Illumina HiSeq 2000 und Roche Diagnostics GS FLX+ System für die Next Generation Sequenzierung.

Darüber hinaus ermöglichen unsere bioinformatischen Auswertungstools und ein eigenes Consultingteam unseren Kunden aus der pharmazeutischen, diagnostischen, chemischen und Lebensmittelindustrie sowie der Wissenschaft eine Datenanalyse auf höchstem Niveau. Seit 2010 agiert die GATC Biotech zudem noch als zentraler Partner für das International Cancer Genome Consortium. GATC ist zertifizierter Agilent und Illumina Service Provider. Mit der Akkreditierung ist offiziell bestätigt, dass Kunden der GATC Biotech für ihre Next Generation Sequencing Projekte höchstes Qualitätsniveau erwarten können.

Pressekontakt:
GATC Biotech AG
Lisa-Annina Quintes
Jakob-Stadler-Platz 7
78467 Konstanz
Tel.: 07531 - 816 04 117
Fax: 07531 - 816 081
E-Mail: l.quintes(at)gatc-biotech.com

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/dakks-akkreditiert-next-generation-sequencing-der-gatc-biotech-ag