zum Inhalt springen
Powered by

Dr. Rainer Kramer wird Chief Business Officer von immatics

immatics biotechnologies GmbH, ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Schwerpunkt auf der Entwicklung innovativer therapeutischer Impfstoffe gegen Krebs, gab am 12. April 2012 die Ernennung von Dr. Rainer Kramer zum Chief Business Officer (CBO) mit sofortiger Wirkung bekannt. In dieser neu geschaffenen Position trägt Dr. Kramer zukünftig die Verantwortung für den Bereich Business Development, um die Wertschöpfung des immatics-Forschungsportfolios von therapeutischen Impfstoffen zu optimieren. In seiner neuen Tätigkeit wird er vor allem für alle Lizenzierungsfragen sowie kommerzielle Partnerschaften Verantwortung tragen.

Dr. Kramer kommt mit vielen Jahren Berufserfahrung im Business Development der pharmazeutischen Industrie zu immatics. Zuletzt war er bei Signature Diagnostics, einem onkologisch-diagnostischen Unternehmen, bei dem er ebenfalls die Position des CBO innehatte, tätig. Davor war er als Vice President Business Development bei der Jerini AG verantwortlich für alle Lizensierungs-, Partnering- und Allianzmanagementaktivitäten und spielte eine tragende Rolle beim Verkauf des Unternehmens an Shire im Jahr 2008. Vor Jerini war Rainer Kramer in verschiedenen Business Development- und Forschungspositionen u.a. bei MorphoSys AG, Martinsried, und Amgen Inc. tätig. Er ist diplomierter Molekularbiologe (Universität Regensburg) sowie promoviert in Neurobiologie (Max-Planck-Institut).

„Rainer Kramers Ernennung ist ein weiterer wichtiger Schritt unserer Geschäftsstrategie, das Potential unseres Produktportfolios innovativer therapeutischer Vakzine voll auszuschöpfen“, sagte Paul Higham, Chief Executive Officer (CEO) der immatics. „Die positiven klinischen Ergebnisse, die wir bereits für unsere fortgeschrittenen Impfstoffkandidaten IMA901 gegen Nierenkrebs und IMA910 gegen Darmkrebs erzielt haben, betonen unser Potential, der Behandlung dieser Krebsarten ein völlig neues Gesicht zu geben. Die langjährige Erfahrung in Abschlüssen von Partnerschaften, die Rainer Kramer mitbringt, wird ein großer Gewinn bei der Suche nach geeigneten Partnern sein, die uns helfen können, die Entwicklung unserer Impfstoffkandidaten bis zur Marktreife voranzutreiben.“

Rainer Kramer sagte: „Die beeindruckenden Daten von IMA901 und IMA910 bestätigen das enorme Potential dieser neuen Art therapeutischer Impfstoffe. Ich freue mich, zu dieser aufregenden Zeit zu immatics zu stoßen. Ich möchte hier meinen Beitrag zur weiteren erfolgreichen Umsetzung der Firmenstrategie leisten, den Unternehmenswert zu steigern und deutlich verbesserte Behandlungsoptionen für Krebspatienten bereitstellen zu können.“

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/dr-rainer-kramer-wird-chief-business-officer-von-immatics