zum Inhalt springen
Powered by

Ehrung für Pharmamanager Bücheler

Die Universität Ulm hat Uwe Bücheler bei ihrem akademischen Jahrestag zum Honorarprofessor bestellt. Der Geehrte ist Standortleiter und Geschäftsführer Biopharmazeutika am nahen Standort Biberach des Pharmaherstellers Boehringer Ingelheim.

Die Universität würdigte damit die Verdienste des Managers und Wissenschaftlers bei verschiedenen Kooperationsprojekten der Hochschule mit dem Pharmakonzern und dessen Einsatz für die Internationale Graduiertenschule in Molekularer Medizin. "Künftig will die Universität in der Forschung noch enger mit dem Unternehmen zusammenarbeiten", erklärte Peter Bäuerle, Vizepräsident der Universität Ulm für Forschung.

Neuer Honorarprofessor der Universität Ulm: Uwe Bücheler. © Uni Ulm

Bücheler habe sich erfolgreich um eine verstärkte Kooperation mit der Universität Ulm bemüht und mehrere gemeinsame Forschungsprojekte initiiert, unter anderem zur Erforschung biologischer Zelllinien, sagte Bäuerle. Ferner habe er die Graduiertenschule für Molekulare Medizin als Mitglied des Internationalen und Wissenschaftlichen Beirats unterstützt, sei maßgeblich an den Planungen beteiligt und bei deren Umsetzung engagiert gewesen.

„Darüber hinaus hat er Studenten der Universität Ulm wertvolle Praktika bei Boehringer Ingelheim ermöglicht“, erklärte der Vizepräsident weiter. Die von Dr. Bücheler angebotene Blockveranstaltung Biopharmazeutika mit Vorlesungen und Exkursionen leistet Bäuerle zufolge einen idealen Beitrag industrieller Expertise zum neuen Master-Studiengang Pharmazeutische Biotechnologie.

Quelle: Uni Ulm, 5.2.2010 (P)

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/ehrung-fuer-pharmamanager-buecheler