zum Inhalt springen
Powered by

FDA erteilt weitere Zulassung

Der in Ravensburg ansässige Pharma- und Biotech-Dienstleister Vetter Pharma-Fertigung hat von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration) die Zulassung für die Herstellung eines weiteren Kunden-Medikaments erhalten. Wie das Unternehmen mitteilt, wird das Arzneimittel künftig am Standort Ravensburg Vetter Süd abgefüllt werden.

„Diese weitere FDA-Zulassung ist ein wichtiger Schritt in unserer Unternehmensentwicklung“, sagte Vetter-Geschäftsführer Thomas Otto. Damit baue die Firma ihre wirtschaftliche Position aus und garantiere weiteres Wachstum, sichere Arbeitsplätze und Investitionen in der Region. Der in den letzten Jahren auf rund 1.900 Mitarbeiter gewachsene Dienstleister füllt für zahlreiche Pharma- und Biotech-Kunden aus Europa, USA, Kanada und Japan Medikamente in sterile, vorgefüllte Injektionssysteme.

Das jetzt mit dem FDA-Segen versehene Medikament wird in der 2007 zugelassenen und preisgekrönten Fertigungsstätte im Süden Ravensburgs produziert, in die das Unternehmen 100 Mio. Euro investiert und 200 neue Arbeitsplätze geschaffen hatte.

Quelle: Vetter Pharma-Fertigung, 27.02.2008 (P), (wp, 12.03.08)
Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/fda-erteilt-weitere-zulassung