zum Inhalt springen
Powered by

Gemeinsam stark in den Förderprogrammen des ERC

Mit einer gemeinsamen Nationalen Kontaktstelle wollen die Deutsche Forschungsgemeinschaft und das EU-Büro des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Chancen deutscher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf eine Förderung durch den Europäischen Forschungsrat weiter verbessern.

Die Kooperationsvereinbarung über den Aufbau und die Durchführung einer solchen Kontaktstelle wurde nun in Bonn unterzeichnet. Damit bündeln die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ihre Expertise zum Europäischen Forschungsrat (European Research Council/ ERC) mit dem Ziel, die Beteiligung deutscher Forschungsstandorte in diesem europäischen Exzellenzprogramm zu stärken.

Der ERC fördert in zwei Programmlinien (Starting und Advanced Grant) die Durchführung von Grundlagenforschungsprojekten in EU-Mitgliedstaaten oder assoziierten Staaten. Antragsberechtigt sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler jeder Nationalität. Damit eröffnen ERC-Grants die Möglichkeit, herausragende Forschende weltweit für das deutsche Wissenschaftssystem zu gewinnen. Alleiniges Begutachtungskriterium ist die wissenschaftliche Exzellenz der Antragstellerinnen und Antragsteller sowie des eingereichten Projektvorschlags.

Die Nationale Kontaktstelle informiert Forschende in Deutschland zu den Förderprogrammen des ERC: Unterstützt werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Antragstellung für ERC-Grants. Dies gilt insbesondere auch für Forschende im Ausland, die ein ERC-Grant zusammen mit einer deutschen Gasteinrichtung beantragen wollen. Außerdem berät die Nationale Kontaktstelle deutsche Forschungsstandorte bei der strategischen Einbettung von ERC-Grants in deren Internationalisierungsstrategien.

Quelle: DFG- 21.05.08
Weitere Informationen
Ansprechpartner/innen im EU-Büro des BMBF zum ERC:
Christiane Wehle
Tel.: 0228/ 3821-646,
E-Mail: christiane.wehle@dlr.de
Marion Korres
Tel.: 0228/ 3821-643
E-Mail:marion.korres@dlr.de

Ansprechpartner/innen bei der DFG zum ERC:
Dr. Annette Doll-Sellen
Tel.: 0228/ 885-2923
E-Mail: annette.doll-sellen@dfg.de
Martin Winger
Tel.: 0228/ 885-2039
E-Mail: martin.winger@dfg.de
Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/gemeinsam-stark-in-den-foerderprogrammen-des-erc