zum Inhalt springen
Powered by

Innovationsplattform "VDE MedTech" startet

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Experten aus Forschung, Standardisierung und Produktprüfung wird für die Entwicklung innovativer Produkte in der Medizintechnik zunehmend wichtiger. Deshalb hat der VDE jetzt die Innovationsplattform "VDE MedTech" gegründet, in der rund 3.000 Experten der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE, des VDE-Instituts und der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE vereint sind.

Gemeinsam mit Partnern aus Industrie, Forschung und Politik erstellt der Verband mit "VDE MedTech" Studien und Positionspapiere. Er initiiert Projekte quer durch alle Innovationsfelder der Medizintechnik mit interdisziplinären Schnittstellen zur Biomedizinischen Technik, Informations- oder Mikrosystemtechnik. Die DKE erarbeitet die notwendigen Standards und Normen für medizinische Geräte und Systeme und gibt Empfehlungen zum Schutz von Patienten und Anwendern. Das VDE-Institut prüft Geräte, Systeme und Prozesse nach der EG-Medizinprodukte-Richtlinie auf deren Sicherheit, Qualität und Gebrauchstauglichkeit.

Laut VDE-Studie "MedTech 2020" gehört vor allem die Telemedizin und eHealth zu den Innovationsfeldern der Medizintechnik bis 2020. Telemedizinische Dienste und Netzwerke, TeleMonitoring für die Prävention chronischer Erkrankungen und die Anwendung im Krankenhaus sind wichtige Anwendungsgebiete der Zukunft. Der VDE ist aktiv, etwa in der BMBF/VDE Innovationspartnerschaft Ambient Assisted Living. Seit 2008 zertifiziert das VDE-Institut Telemonitoring-Zentren nach den harmonisierten Normen DIN EN ISO 9001 und den nachgelagerten VDE|DGBMT Anwendungsregeln für Telemonitoring. Das Sicherheits- und Qualitätsmanagement-System stellt sicher, dass Patientendaten geschützt sind und nicht unautorisiert an Dritte weitergegeben werden. Außerdem bietet das VDE-Institut die Prüfung und Zertifizierung des internen Qualitätsmanagements von Arztpraxen an. Mit dem einrichtungsinternen Qualitätsmanagement sollen die Patientenversorgung sowie Führung und Organisation der Praxis verbessert werden. In der VDE Initiative MikroMedizin begleitet der VDE mit Experten aus allen Bereichen des Gesundheitswesens die Einführung neuer mikromedizinischer Verfahren. Mit dem Start der Innovationsplattform "VDE MedTech" möchte der VDE dazu beitragen, die gute Position Deutschlands in diesen Bereichen zu stärken und die Herausforderungen im Gesundheitswesen zu meistern.

Pressekontakt:
Melanie Mora
Tel. 069-6308461,
E-Mail: melanie.mora(at)vde.com
Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/innovationsplattform-vde-medtech-startet