zum Inhalt springen
Powered by

Landeslehrpreis geht wieder an die Universität Freiburg

In den vergangenen fünf Jahren kamen bereits vier Preisträger von der Universität Freiburg. Auch in diesem Jahr ist die Universität erfolgreich mit ihren Lehrangeboten: Dr. Janina Kirsch, Koordinatorin am Bernstein Center und Dozentin der Fakultät für Biologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, erhält den mit 50.000 Euro dotierten Baden-Württembergischen Landeslehrpreis 2011 für ihr Lehrkonzept „Das menschliche Gehirn – ein Mal- und Bastelkurs“.

Dr. Janina Kirsch © BCF

Studierende des Bachelor-Studiengangs Biologie erlernen mit dem Konzept von Dr. Janina Kirsch die Neuroanatomie des menschlichen Gehirns aktiv auf spielerische Art und Weise, um den Aufbau und die komplexe Funktionsweise des menschlichen Gehirns leichter zu verstehen. Knetmasse an und führen kleine Experimente zur Veranschaulichung der entsprechenden Funktion sowie interaktive Übungen durch. Im Laufe des Kurses wird das komplette Gehirn dreidimensional nachgebaut. Das Konzept wirkt auf drei Ebenen: Das Erlernen neurowissenschaftlicher Inhalte wird positiv erlebt und die Studierenden lösen die Komplexität selbstständig auf. Darüber hinaus erfolgt das Lernen über mehrere Sinneskanäle. Durch Sehen, Hören, Erleben und Handeln wird die Erinnerungsleistung gefördert, ohne die Inhalte auswendig lernen zu müssen. Am Ende jedes Kurstages dürfen die Studierenden ihre Knetmodelle mit nach Hause nehmen, wodurch sie immer wieder mit den modellierten Gehirnteilen konfrontiert werden und somit automatisch die Kursinhalte wiederholen. Der Kurs wurde zuvor bereits mit dem Universitätslehrpreis der Albert-Ludwigs-Universität prämiert.

Kirsch studierte Biologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Dort schloss sie im Jahre 1999 mit dem Diplom in Biologie ab und promovierte 2003 in Zoologie zum Thema „Multimodale Informationsverarbeitung im Zwischenhirn des Goldfisches, Carassius auratus“. Anschließend war sie bis 2008 Postdoktorandin in der Arbeitseinheit Biopsychologie an der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2008 ist Kirsch Koordinatorin für die Promotionsprogramme am Bernstein Center Freiburg.

In den vergangenen fünf Jahren kamen bereits vier Preisträger von der Albert-Ludwigs-Universität. Durch die Auszeichnung von Janina Kirsch ist die Universität auch in diesem Jahr erfolgreich mit ihren Lehrangeboten.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/landeslehrpreis-geht-wieder-an-die-universitaet-freiburg