zum Inhalt springen
Powered by

Neue Behandlung für Colitis ulcerosa in Sicht

Lipid Therapeutics GmbH und Dr. Falk Pharma GmbH haben am 30. September bekannt gegeben, dass sie einen Vertrag zur gemeinsamen Entwicklung und Lizenzierung von LT-02 unterzeichnet haben. Unter den Bedingungen der Vereinbarung erhält Dr. Falk Pharma exklusiven Zugang zu den europäischen Rechten an LT-02, dem Hauptprodukt von Lipid Therapeutics zur Behandlung von Colitis ulcerosa. Colitis ulcerosa ist eine schwerwiegende entzündliche Erkrankung des Dickdarms, an der weltweit über 1 Million Menschen leiden.

LT-02 der Lipid Therapeutics GmbH enthält ein speziell formuliertes Phospholipid, welches die natürliche Schutzschicht des Dickdarms unterstützt. Mit diesem Behandlungsansatz verfolgt Lipid Therapeutics das erste Entwicklungsprogramm weltweit, das auf die Behandlung von pathologischen Veränderungen der Schutzschicht im Dickdarm von Colitis-Patienten abzielt, welche als eine der Hauptursachen für die Erkrankung betrachtet werden. Dieses überzeugende Behandlungskonzept wurde bereits erfolgreich in klinischen Studien getestet und verspricht somit eine effektive Alternative in der Behandlung dieser Krankheit zu werden.

Lipid Therapeutics und Dr. Falk Pharma werden LT-02 gemeinsam in einer klinischen Phase IIb erproben. Nach erfolgreichem Abschluss dieser Studie hat Dr. Falk Pharma das Recht, Zulassungsstudien mit dem Ziel einer Marktzulassung des Medikamentes in Europa durchzuführen. Im Gegenzug erhält Lipid Therapeutics Meilensteinzahlungen und Beteiligungen an Verkaufserlösen.

„Eines unserer wichtigsten Unternehmensziele ist die Entwicklung neuer Therapieoptionen für Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. LT-02 von Lipid Therapeutics passt ausgezeichnet in unser Portfolio. Wir sind überzeugt, dass das Präparat die Anforderungen an Sicherheit und Wirksamkeit für die Behandlung der Colitis ulcerosa erfüllen und gleichzeitig eine besonders hohe Akzeptanz bei Therapeuten und Patienten finden wird. Deshalb freuen wir uns über den Abschluss dieser Kooperation mit Lipid Therapeutics“, sagt Ursula Falk, Geschäftsführerin der Dr. Falk Pharma GmbH.

"Wir sind stolz über den Fortschritt, den wir mit unserem Hauptprodukt und dessen neuem Wirkprinzip erreicht haben und freuen uns über den Abschluss der Vereinbarung mit Dr. Falk Pharma zur weiteren Entwicklung und Kommerzialisierung des Produktes”, sagt Dr. Gerhard Keilhauer, Geschäftsführer der Lipid Therapeutics. "Wir sind außerordentlich froh über die Zusammenarbeit mit Dr. Falk Pharma, einem der führenden europäischen Spezialisten im Bereich der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, dessen oberstes Ziel es ist, Patienten neue und effektive Behandlungsoptionen bereit zu stellen."

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/neue-behandlung-fuer-colitis-ulcerosa-in-sicht