zum Inhalt springen
Powered by

Neuer Studiengang: Industrial MedTec

Die Fakultät „Industrial Technologies“ des Hochschulcampus Tuttlingen bietet zum Wintersemester 2009/2010 den Studiengang "Industrial MedTec" an. Dieser Studiengang fokussiert sich auf die Entwicklung und Planung medizintechnischer Geräte und Verfahren zur klinischen Diagnostik und Therapie. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2009.

In Tuttlingen entsteht unter dem Dach der Hochschule Futwangen der neue Hochschulcampus Tuttlingen. Hier werden an der Fakultät „Industrial Technologies“ – in enger Zusammenarbeit mit der Industrie – 105 zukünftige Bachelors of Science ausgebildet. Zum WS 2009/2010 werden drei Ingenieurstudiengänge auf Gebieten des Maschinenbaus angeboten. Einer davon ist ein Studiengang aus dem Bereich der Medizintechnik: Industrial MedTec.

Berufsbild und Karrierechancen

Eine fortschrittliche medizinische Versorgung ist heute ohne hoch entwickelte Medizinprodukte und Instrumente nicht denkbar. Ingenieure der Fachrichtung Industrial MedTec planen, überwachen und leiten die Entwicklung und Herstellung von Instrumenten und komplexen Geräten sowie die dazugehörigen Herstellungsprozesse.

Die Aufgabenfelder der Absolventinnen / Absolventen

  • Entwicklung neuer medizintechnischer Produkte und Ausstattungen
  • Übernahme spezieller medizinisch-technischer Anwendungsaufgaben
  • Entwicklung und Inbetriebnahme von Laboreinrichtungen und medizinischen Einrichtungen
  • Mitarbeit und leitende Tätigkeit in Unternehmen oder Kliniken
  • Mitarbeit in der Qualitätssicherung
Studienschwerpunkte: Chirurgische Instrumente, Implantate, Minimalinvasive Verfahren, Medizinische Gerätetechnik
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Bewerbungsschluss: 15. Juli 2009
Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/neuer-studiengang-industrial-medtec