zum Inhalt springen
Powered by

Neues Biotechnologisches Gymnasium

Der Landkreis Reutlingen richtet an der Laura-Schradin-Schule ein Biotechnologisches Gymnasium (BTG) ein.

Das einzügige Biotechnologische Gymnasium soll mit Schuljahresbeginn 2008/09 im Reutlinger Berufsschulzentrum an der Laura-Schradin-Schule eingerichtet werden; der Kostenanteil des Kreises beträgt 200.000 Euro. Eine "Substitution" erfolge durch Reduzierung des bisher dreizügigen Ernährungswissenschaftlichen Gymnasiums auf zwei Züge erläuterte der Leiter des Kreissschulamts, Franz Tesch, bei der Sitzung des Kreistags vergangene Woche in Eningen; das Gremium stimmte geschlossen zu und hofft nun auch auf eine gute Lehrerversorgung.

Die neue Einrichtung mit dem Profil "Biotechnologie mit Bioinformatik"
soll "zielgerichtet" auf naturwissenschaftliche und Ingenieurs-Studiengänge sowie einschlägige Berufsausbildungen in der Wirtschaft vorbereiten. Das neue Gymnasium werde auch von den Kammern und der Hochschule Reutlingen als sinnvoll und zukunftsorientiert begrüßt.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/neues-biotechnologisches-gymnasium