zum Inhalt springen
Powered by

Praktika in baden-württembergischen Firmen für EUROTECH-Studierende

22 Studentinnen und Studenten der University of Connecticut (UCONN) befinden sich seit September 2016 über das vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderte Landesprogramm Connecticut/ Baden-Württemberg an den Universitäten Freiburg, Heidelberg, Stuttgart und Tübingen.

Die Studentinnen und Studenten des EUROTECH-Programms erlangen an der UCONN einen Doppelabschluss in Deutsch und Ingenieurwesen (Bioingenieur-wesen, Chemieingenieurwesen & Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Informatik sowie Maschinenbau).

Im Rahmen des EUROTECH-Programms verbringen sie ihr viertes Studienjahr an baden-württembergischen Universitäten. Im ersten Semester konzentrieren sie sich dabei auf die weitere Verbesserung ihrer Deutschkenntnisse, im zweiten Semester ist die Absolvierung eines 4- bis 6-monatigen Pflichtpraktikums in baden-württembergischen Unternehmen vorgesehen.

Das EUROTECH-Programm besteht seit 1993. Insbesondere Firmen, die sowohl im Bundesstaat Connecticut als auch im Land Baden-Württemberg tätig sind, schätzen das Programm. Auch bei Studentinnen und Studenten ist das EUROTECH-Programm beliebt. Frühere Jahrgänge absolvierten Praktika in Unternehmen wie Audi AG, Böhringer Ingelheim AG & Co. KG, BMW Group, Daimler AG, Fraunhofer-Gesellschaft, Linde Group, MAHLE Group, Robert Bosch GmbH und TRUMPF.

Falls Sie Praktikumsstellen für die Studentinnen und Studenten aus Connecticut anbieten möchten oder bei allgemeinem Interesse am EUROTECH-Programm, kontaktieren Sie bitte Herrn Dr. Kai Rebensburg.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/praktika-in-baden-wuerttembergischen-firmen-fuer-eurotech-studierende