zum Inhalt springen
Powered by

SYGNIS baut die Patentposition von AX200 für die Schlaganfallbehandlung weiter aus

Die SYGNIS Pharma AG (Frankfurt: LIOK; ISIN DE000A1E9B74; Prime Standard), welche sich auf die Erforschung und Entwicklung neuer Therapien zur Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen spezialisiert hat, gab heute zwei Ankündigungen des Europäischen Patentamts bekannt, in Kürze weitere Patente zu AX200 zu erteilen. Die Ansprüche dieser Patentanmeldungen beziehen sich auf die Verwendung von AX200 sowohl in der akuten als auch in der chronischen Phase des Schlaganfalls. Dies stärkt das aus insgesamt sechs Patentfamilien bestehende Patentportfolio der SYGNIS zur Behandlung des Schlaganfalls mit AX200.

Die Ansprüche der Patentanmeldung zur Akutbehandlung des Schlaganfalls beziehen sich auf die konkrete Anwendung und Dosierung von AX200, wie sie in der aktuellen klinischen Wirksamkeitsstudie für AX200 (AXIS 2) verwendet wird und später zur Behandlung des akuten Schlaganfalls eingesetzt werden soll. Sie ergänzen mit einer Laufzeit bis mindestens 2028 das bereits vom Europäischen und US-amerikanischen Patentamt in 2006 bzw. 2009 erteilte Schlüsselpatent für AX200 zur Behandlung von Schlaganfallpatienten.

Die auf die Behandlung in der chronischen Phase eines Schlaganfalls gerichteten Ansprüche umfassen die Behandlung mit AX200 auch noch Wochen nach dem Erleiden eines Schlaganfalls. Die Ansprüche haben eine Laufzeit bis mindestens 2025 und ergänzen damit den bestehenden Rechtschutz der SYGNIS in der frühen Rehabilitationsphase.

Dr. Frank Rathgeb, Forschungs- und Entwicklungsvorstand der SYGNIS, kommentierte: “Mit der Erteilung der entsprechenden Patente wird der Schutz der von uns verfolgten Ansätze zur Schlaganfallbehandlung mit AX200 sowie auch des konkreten Behandlungsregimes für die Akuttherapie deutlich erweitert. Dies steigert insbesondere vor dem Hintergrund der zum Jahresende erwarteten ersten Ergebnisse der AXIS 2-Studie den Wert dieses Projektes und erhöht die Aufmerksamkeit potentieller Partner, die wie wir mit Spannung auf diese Daten warten.“

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/pm/sygnis-baut-die-patentposition-von-ax200-fuer-die-schlaganfallbehandlung-weiter-aus