zum Inhalt springen
Powered by

E-Health – Der sichere Weg in das digitalisierte Gesundheitswesen

Datum

09:30 - 13:15 Uhr
Ort
Online
Anmeldefrist
Kosten
58,31 €
Art
Webinar
Veranstalter
microTEC Südwest e.V.
Emmy-Noether-Straße 2
79110 Freiburg
Kontakt
Amandus Bieber
Tel.: +49 (0)761 386909 14
E-Mail: amandus.bieber@microtech-suedwest.de
Sprache
Deutsch

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens schreitet kontinuierlich voran. Daher werden wir im Rahmen der Veranstaltung diese Entwicklung aus verschiedenen Perspektiven beleuchten, wobei zwei Schwerpunkte gesetzt werden. Einerseits die elektronische Patientenakte, die seit dem 01.01.2021 von den Krankenkassen bereitgestellt werden muss, und andererseits die telemedizinische Versorgung in Baden-Württemberg sowie in ganz Deutschland. Insbesondere durch die aktuelle Coronapandemie kommt der Telemedizin eine immer größere Bedeutung zu.
Als Abrundung der Veranstaltung erfolgt am Ende eine moderierte „virtuelle Podiumsdiskussion“ zwischen den Teilnehmern und den Referenten. Diese offene Diskussion wird unter dem Motto „Ratschläge und Hinweise zum sicheren und günstigen Start in die digitalisierte Gesundheit“ stehen.
Nach der Veranstaltung werden die Teilnehmer in der Lage sein für sich selbst einzuschätzen, inwieweit und in welcher Form für sie der Einstieg in die digitalisierte Gesundheit von Vorteil ist. Darüber hinaus werden aber genauso auch Teilnehmer profitieren, die bereits Erfahrungen mit E-Health-Anwendungen besitzen.    

Eine Veranstaltung von microTEC Südwest e. V. im Rahmen des DIGIHUB Südbaden, gefördert von: Initiative Wirtschaft 4.0 BW, digital@bw, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau.

Agenda

  • 9:15 : Einwahl und Gelegenheit zum Netzwerken über private Chats
  • 9:30 : Begrüßung – Roland Dörr, microTEC Südwest e. V./ Dr. Julia Mohrbacher, DIGIHUB-Südbaden
  • 9:40 : Digitale Möglichkeiten in Medizin und Gesundheitsversorgung – Dr. Armin Pscherer, Strategie und Transfer, Koordinierungsstelle Telemedizin Baden-Württemberg
  • 10:05 : Die elektronische Arztvernetzung (eAV) in Baden-Württemberg - ein Technologieüberblick – Oliver Lowens, Leiter E-Health, HÄVG Hausärztliche Vertragsgemeinschaft AG
  • 10:30 : Telemedizin in der Praxis: "TeleScan" zur Vernetzung von Hausarzt und Dermatologe – Johannes Zollmann, Geschäftsführer, zollsoft GmbH
  • 11:00 : Pause und Zeit zum Netzwerken
  • 11:30 : Kommunikation in Medizinwesen – Thomas Jenzen, Produktmanager, gematik GmbH
  • 11:45 : Elektronisches Rezept – Hannes Neumann, Program Lead, gematik GmbH
  • 12:00 : BARMER eCare – Umsetzung der elektronischen Patientenakte – Winfried Plötze, Landesgeschäftsführer, BARMER
  • 12:30 : Moderierte Diskussion über die erfolgreiche Verwendung von E-Health-Angeboten zwischen Teilnehmer und Referenten
    • Welche Infrastruktur benötigt man zur Verwendung von E-Health-Angeboten?
    • Welche Vorteile aber auch Nachteile besitzen E-Health-Angebote für Patienten und Ärzte
    • An wen kann ich mich zum Informieren wenden?
    • Welche E-Health-Anwendungen sind für mich sinnvoll?
    • Welche Kosten treten auf?
    • Welche Vorkenntnisse muss ich mitbringen?
  • 13:15 : Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Der Teilnahmebeitrag dient der Ko-Finanzierung des Projektes.

Die Rechnungstellung erfolgt über die PPO GmbH (Projektpartner Oberrhein – Gesellschaft für Projektentwicklung GmbH).

Kosten: 58,31 EUR (49,- EUR zzgl. 19 % MwSt.)

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis einschließlich Dienstag, den 18.05.2021. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich Anmeldungen über das Anmeldetool berücksichtigen. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten Sie die Zugangsdaten für das Webinar.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an veranstaltung@microtec-suedwest.de.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/veranstaltung/e-health-der-sichere-weg-das-digitalisierte-gesundheitswesen