zum Inhalt springen
Powered by

MedTech Innovation Hall | Künstliche Intelligenz trifft Medizinprodukt

Datum

09:30 - 18:00 Uhr
Ort
Köln
Anmeldefrist
Kosten
kostenpflichtig
Adresse
Design Offices Mediapark
Erfstraße 15
50672 Köln
Anfahrt
Art
Informationsveranstaltung
Veranstalter
BWMed e.V.
Kontakt
Heike Bullendorf
Tel.: +49 (0) 30246 255 25
E-Mail: Bullendorf(at)bvmed-akademie.de
Sprache
Deutsch

Mit dem Entwurf eines „Artificial Intelligence Act“ (AIA) verfolgt die Europäische Kommission das Ziel einer horizontalen Regulierung von Künstlicher Intelligenz (KI) in der EU. Sektorenübergreifend soll ein einheitlicher Rechtsrahmen insbesondere für die Entwicklung, Nutzung und Vermarktung von KI geschaffen werden.

Künstliche Intelligenz (be)trifft auch Medizinprodukte. Der überwiegende Teil soll in die Kategorie der „Hochrisikoprodukte“ eingeordnet werden und damit hohen Anforderungen in der Zulassung unterliegen. Darüber hinaus gelten für die Hersteller die Vorgaben der Medical Device Regulation (MDR). Für die Etablierung von KI-Medizinprodukten bedarf es – besonders für junge Unternehmen – weiterer Kenntnisse im Kontext von Reimbursement und Vermarktung. Hierbei spielen Kooperationen mit anderen Stakeholdern und Marktteilnehmern im Gesundheitswesen ein wichtige Rolle.

Bei der MedTech Innovation Hall werden die Möglichkeiten und Herausforderungen von KI diskutiert, damit der Zugang zu hochinnovativen, bezahlbaren KI-Medizinprodukten für alle Patient:innen in Zukunft gewährleistet werden kann. Die Referent:innen geben dabei praktische Einblicke in den Rechtsrahmen (AIA), die Regulatorik (MDR) und Vermarktung von KI-Medizinprodukten sowie Impulse zu Digital Therapeutics, Datenmanagement und Künstliche Intelligenz in der Bildgebung. In einer Startup-Challenge präsentieren junge Unternehmen ihre Geschäftsidee vor Vertreter:innen aus der MedTech-Industrie, Krankenkassen und Investoren.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an MedTech-Gründer und -Unternehmen sowie interessierte Stakeholder aus dem Gesundheitswesen, die sich über das Innovationsgeschehen informieren und potentielle Kooperationen ausloten wollen.

Das Startup-Challenge bietet jungen Firmen eine Bühne, ihre Geschäftsidee vor Vertreter:innen aus der MedTech-Industrie, Krankenkassen und Investoren zu präsentieren und wertvolle Kontakte in der Branche zu knüpfen.

    Programm

    09:30 UhrRegistrierung und Begrüßungskaffee
    10:00 Uhr

    Begrüßung und Einführung

    Natalie Gladkov

    KI-Medizinprodukte | Aus der Praxis für die Praxis

    10:10 Uhr

    Rechtliche Aspekte | AIA
    Dr. Markus Fuderer (angefragt)

    10:30 Uhr

    Regulatorik | MDR
    N.N.

    10:50 Uhr

    Vermarktung
    Thom Rasche

    11:10 UhrFragen & Diskussion
    12:00 UhrMittagspause | Gelegenheit zum Austausch

    Impulse

    13:15 Uhr

    Digital Therapeutics (Nikos Green)

    • Welche Rolle spielen Digital Therapeutics aktuell in der Gesundheitsversorgung?
    • Welche Rolle spielt dabei die Pharmabranche?
    • Wie sieht die Zukunft der DiGA aus?

    13:30 Uhr

    Datenmanagement (Benjamin Westerhoff)

    • Welche Daten werden aktuell wie im Versorgungskontext der Krankenkassen innovativ genutzt?
    • Welche Rolle spielen für die Krankenkassen Real-World-Data?
    • Welche Rolle spielt KI für die Krankenkassen?

    13:45 Uhr

    Künstliche Intelligenz in der Bildgebung (Dr. Timo Paulus)

    • Welche Möglichkeiten bietet KI in der Bildgebung?
    • Was sind die aktuellen Trends in welchen Indikationsgebieten?
    • Was braucht es an entsprechenden Bedingungen künftiger KI-Medizinprodukte?

    14:00 UhrFragen der Teilnehmer/innen
    14:30 UhrKaffeepause | Gelegenheit zum Austausch

    Startup-Challenge

    15:00 UhrEinführung und Spielregeln (Natalie Gladkov)
    15:05 Uhr

    Halitus.io (Sven Jungman)

    • KI-gestützter Atemdruck zur Krankheitserkennung
    15:20 UhrStart-up 2 (N.N.)
    15:35 UhrStart-up 3 (N.N.)
    15:50 UhrStart-up 4 (N.N.)
    16:05 UhrStart-up 5 (N.N.)
    16:20 UhrWarp-Up / Zusammenfassung
    16:30 UhrAuskland | Gelegenheit zum Austausch
    17:30 UhrEnde der Veranstaltung

    Referent/innen

    • Dr. Markus Fuderer
      Rechtsanwalt, Meisterernst Rechtsanwälte PartG mbB, München
    • Nikos Green
      Senior Venture Architect & Therapeutics Area Lead Neurology, RoX Health GmbH, Berlin
    • Thom Rasche
      Partner, Earlybird Venture Capital GmbH & Co. KG, Berlin
    • Benjamin Westerhoff
      Abteilungsleiter Produktstrategie / -entwicklung, BARMER Hauptverwaltung, Kiel
    • Dr. Timo Paulus
      Director Innovation and Buisness Development DACH, Philips GmbH Innovative Technologies, Aachen

    Moderation

    • Natalie Gladkov
      Leiterin Digitale Medizinprodukte, Bundesverband Medizintechnologie (BWMed) e.V., Berlin

    Diese Ankündigung ist eine Veranstaltung Dritter und wird nicht von der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH selbst durchgeführt. Die BIOPRO stellt diese Ankündigung zu Verbreitungs- und Informationszwecken bereit und übernimmt trotz sorgfältiger Prüfung der wiedergegebenen Inhalte keine Haftung für die Richtigkeit oder nachträgliche Änderungen durch die Veranstalter. Wenden Sie sich bei Fragen bitte direkt an die Veranstalter.

    Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/veranstaltung/medtech-innovation-hall-kuenstliche-intelligenz-trifft-medizinprodukt