zum Inhalt springen
Powered by
GOING CHINA PROGRAM

Geschäftsauf- und -ausbau in Nanjing, Jiangsu Provinz

Art:
Förderprogramm
Förderung durch:
School of International Business and Entrepreneurship der Steinbeis-Hochschule Berlin
Reichweite:
Deutschland

Going China

Wie die Ergebnisse der Langzeitstudie »Erfolgsfaktoren deutscher Unternehmen im Ausland« zeigen, kristallisieren sich neben der Produktqualität insbesondere die Auswahl des richtigen Partners sowie gute Kontakte als essentieller Faktor für ein erfolgreiches Geschäft im Ausland heraus. Darüber hinaus sind gute Marktkenntnisse sowie qualifizierte Mitarbeiter/innen für die Hälfte der befragten Unternehmen von großer Bedeutung.

Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) bietet speziell kleinen und mittelständischen Unternehmen mit einem praxisbewährten Programm professionelle Unterstützung bei diesen Herausforderungen. Gemeinsam mit Ihrem Unternehmen erarbeitet und realisiert die SIBE klare Ziele, strategische Maßnahmen und Globalisierungsprojekte. Die Themenspektren der Projekte reichen von Markterschließung über internationaler Geschäftsausbau bis hin zu Technologietransfer etc. Zur systematischen Erarbeitung und Umsetzung der Globalisierungsprojekte wird ein Nachwuchsmanager/in bzw. ein Innovationsteam aus dem Zielland eingerichtet, diese werden durch die SIBE rekrutiert und sind in Vollzeit im Unternehmen angestellt. Alternativ können Mitarbeiter gezielt durch das Partnerunternehmen entsendet werden.

Der Nachwuchsmanager/in bzw. das Innovationsteam erarbeitet zunächst systematisch die Ist-Analyse, die Rahmenbedingungen sowie die Ziele aus. Anschließend wird die Projektstrategie erarbeitet und umgesetzt. Im Rahmen ihres Projektes bearbeiten die Nachwuchsmanager bspw. Themen wie die Entwicklung von Vertriebsstrukturen, der Aufbau von Zulieferstrukturen, von Produktionskapazitäten, die Einführung neuer Produkte und Prozesse oder die Partnersuche im Zielland, etc. Dabei stehen Fachexperten aus dem Steinbeis- und dem iCCAMT-Netzwerk jederzeit als Berater und Coach zur Seite. Die Unternehmen bauen durch diesen Ansatz nachhaltig immer wichtiger werdende interne Kompetenzen auf, anstatt nur auf Expertise von außen zu setzen. Sie arbeiten gemeinsam an der Aufgabe, den internationalen Geschäftsauf- und -ausbau für Ihr Unternehmen in China zu planen und umzusetzen.

Das Programm

Zur Lösung der Aufgabe vermitteln Online-Seminare das methodische Know-how des internationalen Managements. Sie vermitteln die praktische Kompetenz zur Erstellung von Analysen sowie Businessplänen für den Zielmarkt und deren Umsetzung so, wie Sie es für Ihr Unternehmen benötigen.

Der SIBE-Studiengang M.A./MBA (USA), basierend auf dem sogenannten Experience-Based-Curriculum (EBC), unterstützt kontinuierlich dabei, das Projekt strukturiert und wissenschaftlich fundiert umzusetzen. Das M.A./MBA (USA) Studium kombiniert als internationales Dual Degree-Programm Managementpraxis mit angewandter Managementwissenschaft.

Damit bietet die SIBE ideale Rahmenbedingungen, in denen die Teilnehmer entscheidendes Wissen und Kompetenz in der Realität durch eine erfolgreiche Projektumsetzung entwickeln können. Im M.A./MBA (USA)-Studium steht die intensive Interaktion zwischen Studierenden und Dozenten in kleinen Kursen mit bis zu 15 Teilnehmern im Vordergrund. Durch den Online-Anteil von 100% und die enge und kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen Studierenden und den Dozenten kann die Arbeit am Studium zeitlich und räumlich flexibel gestaltet werden.

Details zum Studium

  • Ziel: Umsetzung eines realen Projektes für neue Geschäftsmöglichkeiten in China
  • Format: Interaktiver, 100% onlinebasierter Management-Studiengang; intensive und kontinuierliche Betreuung und Beratung durch Experten aus dem Steinbeis- und dem iCCAMT-Netzwerk
  • Akademische Abschlüsse: Master of Arts in General Management (M.A.) der Steinbeis-Hochschule Berlin und Master of Business Administration (MBA) der US-amerikanischen Post University
  • Kosten: Entgelt an die Hochschule: 1.070 € / Monat (zzgl. gesetzl. USt.), mind. Gehalt an den Studierenden*: 1.500 € / Monat (brutto), einmalige Rekrutierungsgebühr
  • Studierenden zahlen 340€ / Monat Studiengebühren

  • Anstellung der Teilnehmer: 100% Vollzeit im Unternehmen

  • Dauer: 24 Monate / 120 Credit Points nach ECTS

  • Sprache: Englisch

  • Kursstart: Laufend

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/datenbank/geschaeftsauf-und-ausbau-nanjing-jiangsu-provinz