zum Inhalt springen
Powered by

Ausgewählte Publikationen

Hier stehen Ihnen ausgewählte Publikationen zur Gesundheitsindustrie in Baden-Württemberg zum Download zur Verfügung.

Zahlen und Fakten für Baden-Württemberg

Die Gesundheitsindustrie ist auch weiterhin eine der stärksten Branchen in Baden-Württemberg. Der neue Branchenreport beweist zudem einmal mehr die Bedeutung der Gesundheitsindustrie als Treiber für Innovationen im Gesundheitswesen. Egal, ob bei der Entwicklung Personalisierter Therapien, Companion Diagnostics, Biopharmazeutika, neuartiger Zelltherapien oder biokompatibler und smarter Implantate.

Download (PDF ca. 543,01 KB)

Auf Initiative und in Kooperation mit der BIOPRO Baden-Württemberg hat das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI zusammen mit führenden Akteuren aus Wissenschaft und Wirtschaft biointelligente Innovationspotenziale für drei beispielhafte Wertschöpfungssysteme untersucht. Die Ergebnisse flossen in die Erstellung einer Aktions-Roadmap ein, welche mehrere Module mit Handlungsempfehlungen enthält, um innerhalb eines koordinierten Ansatzes die Potenziale der Biointelligenz voll ausschöpfen und zur Transformation der Wirtschaft beitragen zu können.

Download (PDF ca. 2,73 MB)
Anlaufstelle für Life-Science-Günder

Hier finden Gründungswillige Kontakte und Informationen zu allen Anlaufstellen im Start-up-Ökosystem Baden-Württemberg. Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten, Beratungen und viele weitere gewinnbringende Kontakte aus der Life-Science-Gründungsszene in Baden-Württemberg.

Download (PDF ca. 2,54 MB)
Zahlen und Fakten für Baden-Württemberg

Der neue Branchenreport beweist einmal mehr die Bedeutung der Gesundheitsindustrie als Treiber für Innovationen im Gesundheitswesen. Egal, ob bei der Entwicklung Personalisierter Therapien, Companion Diagnostics, Biopharmazeutika, neuartiger Zelltherapien oder biokompatibler und smarter Implantate.

Download (PDF ca. 2,16 MB)

Zahlen und Fakten für Baden-Württemberg 2019

Die aktuellen Zahlen zu den Branchen der Gesundheitsindustrie liegen vor und wurden von der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH in zwei Flyern zusammengefasst:

Medizintechnik 2019

Biotech-Branche und Pharmazeutische Industrie 2019

Auch die für 2018 aktualisierte Ausgabe der Gesundheitswirtschaftlichen Gesamtrechnung zeigt, dass die Gesundheitswirtschaft ein Wachstumstreiber für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland ist. Die zentralen ökonomischen Kennzahlen der Gesundheitswirtschaft weisen im Vergleich zur Gesamtwirtschaft überdurchschnittliche Wachstumsraten auf. Damit ist die Gesundheitswirtschaft Wachstumsmarkt und Jobmotor.

Länderergebnisse der Gesundheitswirtschaftlichen Gesamtrechnung

Seit 2018 werden die wichtigsten gesundheitswirtschaftlichen Fakten und Zahlen für alle Bundesländer in einer gesonderten Broschüre dargestellt. Die Gesundheitswirtschaftliche Gesamtrechnung (GGR) wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie umfassend zu einer multiregionalen GGR (MR-GGR) weiterentwickelt. Neu ist in dieser erweiterten Ausgabe neben den aktuellen Daten für 2018 eine grafische Aufbereitung.

Zahlen und Fakten für Baden-Württemberg 2018

Die aktuellen Zahlen zu den Branchen der Gesundheitsindustrie liegen vor und wurden von der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH in zwei Flyern zusammengefasst:

Medizintechnik 2018

Biotech-Branche und Pharmazeutische Industrie 2018

Auch die neueste Ausgabe der Gesundheitswirtschaftlichen Gesamtrechnung zeigt, die Gesundheitswirtschaft ist ein Wachstumstreiber für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland. Die zentralen ökonomischen Kennzahlen der Gesundheitswirtschaft weisen im Vergleich zur Gesamtwirtschaft überdurchschnittliche Wachstumsraten auf. Die aktualisierten und neuen Kennzahlen zeigen, dass die Querschnittsbranche Gesundheitswirtschaft einen wesentlichen Beitrag zu zentralen wirtschaftspolitischen Zielen leistet. Sie trägt zu einem angemessenen und stetigen Wirtschaftswachstum und einem hohen Beschäftigungsgrad in Deutschland bei.

Länderergebnisse der Gesundheitswirtschaftlichen Gesamtrechnung

Die Gesundheitswirtschaftliche Gesamtrechnung (GGR) wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie umfassend zu einer regionalen GGR (R-GGR) weiterentwickelt. Die Ergebnisse dieser Weiterentwicklung werden jetzt in einer zusätzlichen Broschüre dargestellt. Im Fokus liegt die zusammengefasste Darstellung der wichtigsten gesundheitswirtschaftlichen Fakten und Zahlen auf Ebene der Bundesländer.

Die Bruttowertschöpfung der deutschen Gesundheitswirtschaft betrug im Jahr 2016 rund 12 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Gleichzeitig ist sie Arbeitgeber für 7 Mio. Menschen in Deutschland. Die zentralen ökonomischen Kennzahlen der Gesundheitswirtschaft weisen im Vergleich zur Gesamtwirtschaft überdurchschnittliche Wachstumsraten auf.

Sonderthema Medizinprodukte und Medizintechnik

Die Branche der Medizinprodukte und Medizintechnik gehört neben der Humanarzneiwarenherstellung zu den bedeutendsten Teilbereichen der produzierenden industriellen Gesundheitswirtschaft. Die Aufbereitung im Rahmen der vorliegenden Sonderausgabe ermöglicht eine detaillierte Untersuchung der Branche.

Der Biotech Guide Baden-Württemberg der BIOPRO stellt umfassende Informationen über die baden-württembergischen Biotechnologie-Unternehmen in Form von 1-seitigen Unternehmensprofilen zur Verfügung. Er unterstützt Forscher, Unternehmen und andere an Biotechnologie Interessierte mit Information, die die Suche und das Auffinden von geeigneten Partnern - Kunden, Kooperationspartnern, Arbeitgebern - in der Region vereinfachen.

Download (PDF ca. 4,83 MB)

Der ökonomische Fußabdruck der industriellen Gesundheitswirtschaft in Baden-Württemberg

Das Wirtschaftsforschungsinstitut WifOR hat für ein Projektkonsortium aus Baden-Württemberg unter der Leitung der BIOPRO Baden-Württemberg erstmals die volkswirtschaftlichen Kennzahlen der industriellen Gesundheitswirtschaft (IGW) ermittelt. Ausgangspunkt der Studie ist die güterspezifische Abgrenzung auf Basis der Gesundheitswirtschaftlichen Gesamtrechnung (GGR) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Vollständige Studie

Flyer

Schwerpunkt:

Bioraffinerie: Neue Wege für unser Morgen

Der Weg aus dem Erdölzeitalter in das Zeitalter der Bioökonomie hat längst begonnen. Bioraffinerien sind ein wichtiger Bestandteil einer klimafreundlichen Zukunft. In unserem Schwerpunkt „Bioraffinerie: Neue Wege für unser Morgen“ können Sie sich über die nachhaltige Nutzung von biobasierten Roh- und Reststoffen und die Kreislaufführung von Industrierohstoffen in Deutschland mit dem Fokus auf Baden-Württemberg informieren.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/publikationen