zum Inhalt springen
Powered by

Ausgewählte Publikationen

Hier stehen Ihnen ausgewählte Publikationen zur Gesundheitsindustrie in Baden-Württemberg zum Download zur Verfügung.

Zahlen und Fakten für Baden-Württemberg

Die Gesundheitsindustrie ist auch weiterhin eine der stärksten Branchen in Baden-Württemberg. Der neue Branchenreport beweist zudem einmal mehr die Bedeutung der Gesundheitsindustrie als Treiber für Innovationen im Gesundheitswesen. Egal, ob bei der Entwicklung Personalisierter Therapien, Companion Diagnostics, Biopharmazeutika, neuartiger Zelltherapien oder biokompatibler und smarter Implantate.

Download (PDF ca. 543,01 KB)

Auf Initiative und in Kooperation mit der BIOPRO Baden-Württemberg hat das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI zusammen mit führenden Akteuren aus Wissenschaft und Wirtschaft biointelligente Innovationspotenziale für drei beispielhafte Wertschöpfungssysteme untersucht. Die Ergebnisse flossen in die Erstellung einer Aktions-Roadmap ein, welche mehrere Module mit Handlungsempfehlungen enthält, um innerhalb eines koordinierten Ansatzes die Potenziale der Biointelligenz voll ausschöpfen und zur Transformation der Wirtschaft beitragen zu können.

Download (PDF ca. 2,73 MB)
Anlaufstelle für Life-Science-Günder

Hier finden Gründungswillige Kontakte und Informationen zu allen Anlaufstellen im Start-up-Ökosystem Baden-Württemberg. Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten, Beratungen und viele weitere gewinnbringende Kontakte aus der Life-Science-Gründungsszene in Baden-Württemberg.

Download (PDF ca. 2,54 MB)

Der Biotech Guide Baden-Württemberg der BIOPRO stellt umfassende Informationen über die baden-württembergischen Biotechnologie-Unternehmen in Form von 1-seitigen Unternehmensprofilen zur Verfügung. Er unterstützt Forscher, Unternehmen und andere an Biotechnologie Interessierte mit Information, die die Suche und das Auffinden von geeigneten Partnern - Kunden, Kooperationspartnern, Arbeitgebern - in der Region vereinfachen.

Download (PDF ca. 4,83 MB)
Schwerpunkt:

Arzneimittel für neuartige Therapien: Gen- und Zelltherapeutika

In die neuartigen Gen- und Zelltherapien hat man große Erwartungen gesetzt, doch nach der ersten europäischen Zulassung eines Gentherapeutikums vor zehn Jahren lief der Fortschritt eher schleppend. Mit der CAR-T-Zelltherapie nimmt die medizinische Entwicklung nun wieder Fahrt auf. In unserem Schwerpunkt "Arzneimittel für neuartige Therapien: Gen- und Zelltherapeutika" können Sie mehr über die Hürden und Herausforderungen der neuartigen Therapieformen nachlesen.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/publikationen