Powered by
Förderung

Stipendium für einen Forschungsaufenthalt für Biowissenschaftler in China

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg vergibt Stipendien für einen Aufenthalt von drei bis sechs Monaten an einer Universität, einem Institut der Chinesischen Akademie der Wissenschaften oder in einem Industrieunternehmen, vorzugsweise in Shanghai oder Jiangsu. Das Programm richtet sich an Masterstudierende, Doktoranden oder Postdocs deutscher Staatsangehörigkeit an baden-württembergischen Hochschulen. Bewerbungen für Industriepraktika von drei bis sechs Monaten im Rahmen von Studiengängen baden-württembergischer Hochschulen sind ebenfalls möglich.


Berichte ehemaliger Stipendiaten

  • Pressemitteilung - 13.11.2013

    Der Wachstumssektor Gesundheitsindustrie in Baden-Württemberg soll weiter gestärkt werden. Darauf haben sich Finanz- und Wirtschaftsminister Schmid und die Spitzen von Pharmaverbänden und Gewerkschaft verständigt. Im Branchendialog „Gesundheitsindustrien in Baden-Württemberg“ am 11. November in Stuttgart wurden verschiedene Punkte vereinbart und in einer gemeinsamen Erklärung veröffentlicht.

  • Fachbeitrag - 11.11.2013

    Tübinger Ökotoxikologen plädieren für neue interdisziplinäre Ansätze, um die Auswirkung von Pestiziden auf die belebte Umwelt zu untersuchen. Wenn Freilandarbeit und Laboranalysen häufiger und besser miteinander verknüpft werden, entsteht ein klares Bild der Gesamtsituation. Das erleichtert es auf allen Handlungsebenen, die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen und entsprechend tätig zu werden.

  • Fachbeitrag - 11.11.2013

    Umweltchemie, Ingenieurbiologie und Werkstofftechnologie sind nur drei Fächer des neuen interdisziplinären Studiengangs Umwelttechnik und Ressourcenmanagement. Als einzige Hochschule in Deutschland bietet die Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG Konstanz) die Kombination aus Bauingenieurwesen und Umweltschutz als Studium an. Im Gespräch mit Jessica Streicher für die BIOPRO Baden-Württemberg erklärt Prof. Dr.-Ing. Peter Hirschmann, Studiendekan für Umwelttechnik und Ressourcenmanagement, die Besonderheiten und Schwerpunkte des innovativen Studiengangs.

  • Fachbeitrag - 11.11.2013

    Die Vitaphone GmbH mit Sitz in Mannheim gehört zu den international führenden Telemedizin-Providern. Ihr Leistungsspektrum reicht von der telekardiologischen Funktionsdiagnostik über das Telemonitoring von Risikopatienten rund um die Uhr bis zum integrativen Therapiemanagement bei chronischen Erkrankungen. Besonders bei Herzinsuffizienz engagiert sich Vitaphone stark mit strukturierten Telemonitoring-gestützten Therapieprogrammen.

  • Fachbeitrag - 11.11.2013

    Dr. Bettina Prüm Dr. Holger Bohn und Prof. Dr. Thomas Speck vom Botanischen Garten der Universität Freiburg haben herausgefunden woran es liegt dass Käfer auf speziell strukturierten Blattoberflächen einfach keinen Halt finden. Diese intelligente Strategie der Natur wollen sie nun im Sinne der Bionik gemeinsam mit dem Freiburger Zentrum für interaktive Werkstoffe und bioinspirierte Technologien FIT technisch umsetzen um Schadinsekten von unerwünschten Orten wie Vorratsspeichern oder Medikamentenlagern fernzuhalten.

  • Fachbeitrag - 04.11.2013

    Die Bioökonomie bedeutet die Einführung einer biobasierten Wirtschaft und ist Hoffnungsträger für nachhaltig erzeugte Produkte. Der Leiter der Professur für Forstbenutzung der Universität Freiburg Prof. Dr. Gero Becker untersucht die Effizienz und Nachhaltigkeit der Bereitstellung von Holz- und Waldprodukten und geht dabei auch der Frage nach wie Holz als Reststoff industriell verwertet werden kann.

  • Fachbeitrag - 04.11.2013

    Kinder wollen alles wissen. Sie möchten Dinge lebendig erfahren und die Frage nach dem „Warum“ ist Bestandteil des Alltags von Eltern mit Kindern im Alter zwischen zwei und zehn Jahren. Daher ist es nicht überraschend, dass es Sinn macht, Alltagsphänomene aus naturwissenschaftlich-technischer Sicht auch Kindergarten- und Grundschulkindern erlebbar zu machen. Es gibt in Baden-Württemberg verschiedene Einrichtungen und Verbünde, die die Kindertagesstätten und Grundschulen dabei unterstützen.

  • Fachbeitrag - 04.11.2013

    Am ersten Novemberwochende 2013 zeigten zahlreiche Aussteller auf den Wissens-Tagen Baden-Württemberg® in Sigmaringen Wissenswertes zum Staunen und Mitmachen. Die BIOPRO Baden-Württemberg war mit ihrer Ausstellung "Biotech-Forschung in Baden-Württemberg: Im Dienst des Menschen" vertreten. Am Samstag gab es zu den Themen "Sterne & Weltraum" sowie "Nachhaltig Leben" Vorträge und Wissensfilme. Der Sonntag bot zahlreiche Wissens-Stationen, Vorträge & Workshops sowie Ausstellungswelten zu einer Vielzahl von Themenbereichen.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/de/standort/ausbildung/china/?block_82916size=8&%3Bblock_82916from=1344&block_82916from=1264