Powered by
Förderung

Stipendium für einen Forschungsaufenthalt für Biowissenschaftler in China

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg vergibt Stipendien für einen Aufenthalt von drei bis sechs Monaten an einer Universität, einem Institut der Chinesischen Akademie der Wissenschaften oder in einem Industrieunternehmen, vorzugsweise in Shanghai oder Jiangsu. Das Programm richtet sich an Masterstudierende, Doktoranden oder Postdocs deutscher Staatsangehörigkeit an baden-württembergischen Hochschulen. Bewerbungen für Industriepraktika von drei bis sechs Monaten im Rahmen von Studiengängen baden-württembergischer Hochschulen sind ebenfalls möglich.


Berichte ehemaliger Stipendiaten

  • Pressemitteilung - 26.05.2011

    Im Ausland sind viele Medikamente wesentlich billiger als in Deutschland. Die Gottmadinger Firma ACA Müller importiert sie wieder nach Deutschland wovon sowohl Verbraucher als auch Krankenkassen profitieren. Nach Angaben des Unternehmens sparen die Kassen durch solche Reimporte jährlich etwa 200 Millionen Euro weswegen der Gesetzgeber dieses Modell unterstützt.

  • Pressemitteilung - 26.05.2011

    Mit der Konstanzer Zeppelin-Gewerbeschule hat der grenzüberschreitende Verbund für moderne Biowissenschaften am Bodensee BioLAGO e.V. erstmals eine schulische Bildungseinrichtung als Partner hinzugewonnen. Durch die Zusammenarbeit soll die Vernetzung von Hochschulen, Unternehmen mit Lehrern und Schülern intensiviert sowie naturwissenschaftlich-technische Bildungsmaßnahmen unterstützt werden.

  • Pressemitteilung - 26.05.2011

    Die beiden Pharmaunternehmen Nycomed und Bracco haben sich zu engerer Zusammenarbeit entschlossen. Bracco wird zukünftig mit einer eigenen Produktion am Nycomed-Standort in Singen vertreten sein. Das Unternehmen übernimmt den Teil der Nycomed Produktion am Standort in dem seit über 20 Jahren Kontrastmittel für Bracco in Lohnfertigung hergestellt werden. Rund 220 Mitarbeiter von Nycomed in Singen werden so spätestens bis Ende des Jahres zu Bracco wechseln.

  • Pressemitteilung - 26.05.2011

    Die DECHEMA e.V. und der DECHEMA-Arbeitsausschuss „Niedermolekulare Naturstoffe mit biologischer Aktivität“ schreiben 2012 jeweils einen Doktoranden-Preis und Nachwuchswissenschaftler-Preis für Naturstoff-Forschung aus.

  • Pressemitteilung - 26.05.2011

    Das berufsbegleitende Studienprogramm Life Science Management (MBA) wurde von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) akkreditiert. Erstmaliger Start des Programms ist am 9. September 2011. Bewerbungen sind noch bis zum 1. August 2011 möglich. Bewerber, die Ihre Unterlagen bereits bis 1. Juni 2011 einreichen, sichern sich den Frühbucherrabatt von 1.000 Euro.

  • Pressemitteilung - 24.05.2011

    Dr. Dr. Saskia Biskup und Dr. Natalja Funk vom Hertie-Institut für klinische Hirnforschung (HIH) im Universitätsklinikum Tübingen haben einen der drei mit 2.000 € dotierten Innovationspreise der BioRegionen in Deutschland erhalten. Die zwei Wissenschaftlerinnen werden für ihr neues (patentiertes) Verfahren ausgezeichnet, das möglicherweise die Früherkennung neurodegenerativer Erkrankungen wie z.B. der Parkinson-Erkrankung erlaubt und das sich jetzt in klinischer Erprobung befindet.

  • Pressemitteilung - 24.05.2011

    Yvonne Glienke hat die Leitung der neuen Clustermanagementgesellschaft MedicalMountains AG übernommen. Die MedicalMountains AG hat sich zum Ziel gesetzt, neue Technologien für die Tuttlinger Medizintechnik zu erkunden und für die Branche nutzbar zu machen.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/de/standort/ausbildung/china/?block_82916size=8&block_82916from=3008