Powered by

4. Life Science Kongress 2018: „Digital Health: Opportunities & Challenges“

Datum

09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Heilbronn
Kosten
Early-Bird-Ticket: 200€; Regulär: 290€
Adresse
Aula am Bildungscampus der Dieter Schwarz Stiftung
Am Europaplatz
74076 Heilbronn
Anfahrt
Anfahrtsskizze
Art
Kongress/Symposium
Veranstalter
Investment Lab Heilbronn, German Graduate School of Management and Law gGmbH (GGS),
zfhn Zukunftsfonds Heilbronn GmbH & Co. KG
Kontakt
Dr. Jochen Becker
Investment Lab Heilbronn, GGS
Tel.: +49 (0)7131 645636 73
E-Mail: Jochen.Becker(at)ggs.de

Ute Nonnenmacher
Project Coordinator
Tel.: +49 (0)7131 645636 73
E-Mail: un(at)investment-lab.de
Links
4. Life Science Kongress 2018: „Digital Health: Opportunities & Challenges“

Glossar

  • Transformation ist die natürliche Fähigkeit mancher Bakterienarten, freie DNA aus der Umgebung durch ihre Zellwand hindurch aufzunehmen. In der Gentechnik wird die Transformation häufig dazu benutzt, um rekombinante Plasmide, z. B. in E. coli, einzuschleusen. Hierbei handelt es sich um eine modifizierte Form der natürlichen Transformation.

"Digital Health: Opportunity & Challenges"

Die digitale Transformation führt nicht nur in der Industrie zu radikalen Umbrüchen. Sie beeinflusst auch zahlreiche Bereiche des Gesundheitswesens. Der beschleunigte Informationsaustausch, die zunehmende Vernetzung sowie intelligente Big Data-Analysen bergen großes Potenzial für eine Verbesserung der Patientenversorgung und eine effizientere Informationsverarbeitung: Von der Prävention und Diagnose über die Patienten-Überwachung bis hin zur Therapie. Zudem revolutioniert die Digitalisierung die Entwicklung neuer Medikamente sowie Innovationen in der Medizintechnik.

Megatrend Digital Health: Chancen und Herausforderungen

Das breite Spektrum intelligenter Digital Health-Lösungen umfasst Big Data Anwendungen für Diagnostik, Medizin und Versorgung genauso wie Telemedizin und Online-Sprechstunden. Auch die Vitaldatenüberwachung mit Wearables und mHealth-Apps, sowie die elektronische Gesundheitskarte, zählen zu innovativen aber gleichzeitig umstrittenen Anwendungen im Life Science Bereich.

Um die Potenziale im Bereich Digital Health zu heben und Innovationen zu beschleunigen, ist eine Vernetzung der Akteure aus Forschung und Wissenschaft, dem Gesundheits- und IT-Sektor, innovativen Start-ups und etablierten Unternehmen unerlässlich.

Networking für Gründer, Investoren und etablierte Unternehmen

Der 4. Life Science Kongress am 27.11.2018 in Heilbronn bietet Wissenschaftlern, Gründern, Investoren und etablierten Unternehmen der Branche eine exklusive Plattform zum gegenseitigen Austausch. Unter dem Motto „Digital Health: Opportunities & Challenges“ beleuchtet der Kongress die wichtigsten Chancen und Herausforderungen für die Zukunft des digitalen Gesundheitswesens.

Kongress-Programm mit hochkarätigen Branchenplayern

Auf dem Programm stehen unter anderem Impulsvorträge und Diskussionsrunden hochkarätiger Branchenplayer wie Roche, SAP, erfolgreichen Mittelständler und innovativen Start-ups. Dabei geht es auch um die wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der Kommerzialisierung von Digital Health-Technologien.

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie unter dem oben aufgeführten Link.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/de/veranstaltung/4-life-science-kongress-2018-digital-health-opportunities-challenges/