Powered by
BioLAGO Academy

Kampf den Erregern: neue Wege in Prävention, Hygiene und Diagnostik

Datum
Ort
Allensbach
Kosten
bis 185 EUR
Adresse
Kliniken Schmieder(Stiftung & Co.) KG
Zum Tafelholz 8
78476 Allensbach
Anfahrt
Anfahrtsskizze
Art
Informationsveranstaltung
Zielgruppe
Mediziner/Vertreter von Kliniken, Spitälern, Praxen, Unternehmen (Diagnostik, Medizintechnik, Biotech), Forschungseinrichtungen/Hochschulen sowie Akteure aus benachbarten Feldern.
Veranstalter
BioLAGO e.V. in Zusammenarbeit mit dem BioLAGO-Kompetenznetz für Diagnostik „DiagNET“
Kontakt
Eva Botzenhart-Eggstein
Tel.: +49 (0)7531 9215253
E-Mail: eva.botzenhart(at)biolago.org
Links
Kampf den Erregern: neue Wege in Prävention, Hygiene und Diagnostik

Glossar

  • Antibiotika-Resistenz ist die Fähigkeit von Mikroorganismen, durch Synthese von bestimmten Stoffen die Wirkung von Antibiotika aufzuheben (z. B. das Enzym Penicillinase spaltet Penicillin und macht es damit unwirksam).
  • Bakterien sind mikroskopisch kleine, einzellige Lebewesen, die zu den Prokaryoten gehören.
  • Mit Kompetenz im biologischen Sinn ist die Eigenschaft eines Bakteriums gemeint, DNA von außen aufnehmen zu können.

Multiresistente Erreger stellen eine weltweite Herausforderung dar. Doch welche Anforderungen an Lösungsansätze haben Krankenhäuser? Was sind effektive Präventions- und Hygienemaßnahmen, und was leisten neue Schnelltests zur Detektion gefährlicher Bakterien? Antworten gibt die Fortbildungsreihe ‚BioLAGO Academy‘ – in Zusammenarbeit mit dem Kompetenznetz DiagNET. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Führung durch die Kliniken Schmieder.

Infektionen mit antibiotikaresistenten Keimen führen weltweit zu vielen Todesfällen. Allein in Deutschland sind es laut Schätzungen des Statistischen Bundesamts bis zu 30.000 Tote jährlich. In diesem Zusammenhang spielt die Einleitung geeigneter Hygienemaßnahmen an Kliniken eine immer wichtigere Rolle. Ebenso bedeutend ist es, die mit den gefährlichen Erregern infizierten Patienten schnell zu identifizieren, um rechtzeitig die nötigen hygienischen und therapeutischen Schritte einzuleiten und so die Ausbreitung des Erregers zu stoppen.

Hygiene und Prävention: Was braucht der Kliniker?

Im Rahmen der BioLAGO Academy berichtet Prof. Dr. Markus Dettenkofer, Leiter des Instituts für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention des Gesundheitsverbunds Landkreis Konstanz am Klinikum Radolfzell , über die wichtigsten Schritte im Kampf gegen multiresistente Erreger. Er erläutert aus Praxissicht den Bedarf an die Gesundheitsindustrie, um die Hygiene- und Therapiemaßnahmen an Kliniken in Zukunft noch weiter zu verbessern.

Erreger identifizieren in nur 30 Minuten

Welchen Beitrag neue Diagnoseverfahren im Kampf gegen antiobiotikaresistente Keime leisten können, darüber klärt im Anschluss Dr. Daniel Mark auf, Geschäftsführer der SpinDiag GmbH. Das Startup, eine Ausgründung des Forschungsinstituts Hahn-Schickard, hat ein neuartiges handliches Diagnosegerät entwickelt. Dieses bringt innerhalb von nur 30 Minuten Gewissheit darüber, ob ein gerade ins Krankenhaus eingewiesener Patient antibiotikaresistente Krankheitserreger trägt.

Zum Abschluss findet ein Rundgang durch die Kliniken Schmieder, die als Gastgeber der BioLAGO Academy auftreten statt.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem BioLAGO-Kompetenznetz für Diagnostik „DiagNET“ statt.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/de/veranstaltung/kampf-den-erregern-neue-wege-in-praevention-hygiene-und-diagnostik/