Powered by

Life Science Kongress

Datum
-
Ort
Heilbronn
Adresse
aim - Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gGmbH
Bildungscampus 7
74076 Heilbronn
Anfahrt
Anfahrtsskizze
Art
Kongress/Symposium
Veranstalter
Investment Lab Heilbronn, GGS
Bildungscampus 2
Kontakt
Dr. Jochen Becker
Investment Lab Heilbronn, GGS
Bildungscampus 2
74076 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 645636-73
E-Mail: Jochen.Becker(at)ggs.de
Links
Life Science Kongress

Glossar

  • Ein Gen ist ein Teil der Erbinformation, der für die Ausprägung eines Merkmals verantwortlich ist. Es handelt sich hierbei um einen Abschnitt auf der DNA, der die genetische Information zur Synthese eines Proteins oder einer funktionellen RNA (z. B. tRNA) enthält.
  • Transformation ist die natürliche Fähigkeit mancher Bakterienarten, freie DNA aus der Umgebung durch ihre Zellwand hindurch aufzunehmen. In der Gentechnik wird die Transformation häufig dazu benutzt, um rekombinante Plasmide, z. B. in E. coli, einzuschleusen. Hierbei handelt es sich um eine modifizierte Form der natürlichen Transformation.
  • Ein Inkubator im biologischen bzw. medizinischen Sinne wird auch als Brutschrank oder Brutkasten bezeichnet. In einem Inkubator können gezielt optimale Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen für Brut- und Wachstumsvorgänge geschaffen werden. Im wirtschaftlichen Bereich bezeichnet der Begriff Einrichtungen und Institutionen, die junge Unternehmen bei der Existenzgründung unterstützen.

Von der wissenschaftlichen Idee zum vitalen Geschäftsmodell: gemäß dieser Devise soll jungen Wissenschaftlern, Gründern und etablierten Unternehmen aus dem Life Science Bereich eine Plattform geboten werden. So soll ein kontroverser Austausch zu den aktuellen Trends die Teilnehmer dazu anregen, intensiv über die Rahmenbedingungen ihrer Branche zu reflektieren.

Impulsvorträge und Erfahrungsberichte rund um das erfolgreiche Ausgründen, die Herausforderungen bei der Transformation hin zu einem erfolgreichen Unternehmen runden das inhaltliche Spektrum des Kongresses ab.

Der Kongress bietet den Rahmen für einen werthaltigen Austausch, bei dem Gründer, Investoren und etablierte Unternehmen voneinander lernen sollen. Dies stellt die Grundlage potentieller Partnerschaften und Kooperationen zwischen jungen und etablierten Unternehmen dar. Diese Interaktionen spiegeln sich ebenfalls im Programm des Kongresses wieder.

Programm

21.11.2017 AppLab

Am ersten Tag des Life Science Kongresses können sich alle Interessierten (Mediziner, Studenten u. a.) im AppLab über technologisch innovative Ansätze im Gesundheitswesen informieren. Testen Sie die Lösungen, haken Sie kritisch nach und geben Ihr Feedback. Das AppLab ist am 21.11.2017 von 11:00 bis 19:00 Uhr geöffnet und für alle Interessierten kostenfrei. – Bitte melden Sie sich für Ihre Teilnahme beim AppLab rechtzeitig an!

21.11.2017 Kamingespräch

ab 19:00 Uhr: Gesellschaftliche Herausforderungen der Life Science Industrie

22.11.2017 Kongress

09.00 – 09.15 Uhr | Begrüßung

Dr. Jochen Becker, Investment Lab Heilbronn, Leiter

Günter Steffen, Zukunftsfonds Heilbronn GmbH & Co. KG, Fondsmanager

09.15 – 09.45 Uhr | Big Data / Transformationsprozess

Klaus-Peter Fett, Google, Head of Innovation and Collaboration – Google for Work

09.45 – 10.15 Uhr | Reimbursement Regulatory Perspective of Life Science Technology

Christian Lautner, Flying Health Incubator, Managing Partner

10.15 – 10.30 Uhr | Kaffeepause

10.30 – 11.00 Uhr | From Bench to Bedside

Prof. Dr. Christian Fegeler, Hochschule Heilbronn MOLIT Institut

Prof. Dr. Uwe Martens, SLK-Klinikum, Klinikdirektor MOLIT Institut

11.00 – 12.00 Uhr | From Dust to Glory – from Glory to Dust die Höhen und Tiefen bei der Kommerzialisierung medizintechnischer Innovationen

Urs Christen, Fumedica AG, President & CEO

Joachim Wilke, Resuscitec GmbH, Geschäftsführer

Moderation: Emilie Hofstetter, Health Strat Consulting, Founder

12.00 – 13.00 Uhr | Lunch

13.00 – 14.00 Uhr | XOR – Blueprint for Translating a Medical Need into a Therapy enabling Product

Chris Begley, Botschaft von Kanada, II. Botschaftssekretär (Wirtschaft)

Shaf Keshavjee, XOR Labs Toronto, Chief Scientific and Medical Officer

Thomas K. Waddell, Head, Division of Thoracic Surgery, UHN Division of Thoracic Surgery Toronto General Hospital

Moderation: Dr. Georg Matheis, XENIOS AG, Vorstand

14.00 – 14.30 Uhr | Kaffeepause

14.30 – 15.30 Uhr | „Partnering Models“ for Life Science Technology

Dr. Hubert Birner, TVM Capital Life Science, Managing Partner

Jared Sebhatu, German Accelerator, Program Director Germany

Enno Spillner, Evotec, CFO

Moderation: Mathias Renz, VentureCapital Magazin, Verlagsleiter

ab 15.30 Uhr | Abschluss & Diskussion

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie unter dem oben aufgeführten Link.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/de/veranstaltung/life-science-kongress/