zum Inhalt springen
Powered by
MDR-Soforthilfe-Programm

Gemeinsam stark – Wie Basisdokumente die MDR-Zertifizierung erleichtern

Erfahren Sie in unserer virtuellen Informationsveranstaltung mit Staatssekretärin Katrin Schütz, MedicalMountains, Tontarra und HPZenner, wie Sie den Aufwand für die technische Dokumentation durch Basisdokumente aus den „moderierten Produktgruppen-spezifischen Gemeinschaftsprojekten“ reduzieren können.

Datum
Ort
online
Anmeldefrist
Kosten
kostenfrei
Art
Informationsveranstaltung
Zielgruppe
Medizintechnik-Unternehmen (Geschäftsführer, Regulatorisches Personal)
Veranstalter
BIOPRO Baden-Württemberg GmbH
Kontakt
Dr. Angela Nickel
mdr-sh(at)bio-pro.de
Sprache
Deutsch

Die Veranstaltung

Im Zuge der Medical Device Regulation (MDR) müssen alle Medizinprodukte neu zertifiziert werden. Um den personellen und finanziellen Aufwand pro Unternehmen zu reduzieren sowie Doppelarbeit zu vermeiden, bietet das MDR-Soforthilfe-Programm die Möglichkeit in „moderierten Produktgruppen-spezifischen Gemeinschaftsprojekten“ Basisdokumente zu erarbeiten. Diese Dokumente können nach Fertigstellung bei den Moderatoren erworben werden und dienen als Grundlage für die Ausarbeitung individueller Zertifizierungsunterlagen.

Aktuell sind 18 Basisdokumente fertiggestellt – 9 weitere in Bearbeitung. Bereits 80 Unternehmen profitieren von den Dokumenten, über 50% der Konsortialunternehmen haben sogar in mehr als einer Produktgruppe mitgearbeitet. Erfahren Sie in unserer virtuellen Informationsveranstaltung, wie Basisdokumente auch Ihnen die MDR-Zertifizierung erleichtern und wie Sie auf die Dokumente im weiteren Prozess aufbauen können.

Programm

12:15       Login

12:30       Staatssekretärin Katrin Schütz, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
                 Baden-Württemberg

                 Grußwort 

12:50       Dr. Angela Nickel, BIOPRO Baden-Württemberg GmbH
                 Vorstellung der BIOPRO und des MDR-Soforthilfe-Programms

13:00       Julia Steckeler, MedicalMountains GmbH
                 Moderation von Produktgruppen-spezifischen Gemeinschaftsprojekten – Möglichkeiten und Grenzen

13:15       Corina Metzler, Tontarra Medizintechnik GmbH
                 Echo aus der Praxis – ein Unternehmen berichtet

13:30       Prof. Dr. Hans-Peter Zenner, MBA, HPZenner Clinical Tübingen
                 Vom gemeinsamen Basisdokument zur eigenen Klinischen Bewertung

14:00       Q&A
                

 

Ihre Teilnahme

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/veranstaltung/gemeinsam-stark-wie-basisdokumente-die-mdr-zertifizierung-erleichtern