zum Inhalt springen
Powered by

Kooperationstreffen "DIGInostik": Digitale Diagnostik für eine individuelle Therapie

Datum
Ort
Konstanz
Kosten
kostenfrei
Adresse
hedicke´s Terracotta
Luisenstraße 9
78464 Konstanz
Anfahrt
Art
Kooperationstreffen
Veranstalter
BioLAGO – Das Gesundheitsnetzwerk
Kontakt
Michael Statnik (Projektleitung)
Tel.: +49 (0)7531 921 525 2
E-Mail: michael.statnik(at)biolago.org

Bettina Baumann (Projektmanagement)
Tel.: +49 (0)7531 921 525 1
E-Mail: bettina.baumann(at)biolago.org

Diagnostik durch Künstliche Intelligenz (KI) und Digitalisierung optimieren – das ist Thema des BioLAGO-Projekts „DIGInostik“. Beim Kooperationstreffen kommen Anwendende aus Klinik und Labor mit Unternehmen und Forschung aus den Bereichen Diagnostik und Health-IT in Konstanz zusammen. Vorgestellt werden Medical Needs und konkrete Praxisbeispiele für den Einsatz Künstlicher Intelligenz in der Diagnostik.

Im Vordergrund stehen innovative Lösungen für die In-vitro-Diagnostik, die den Gesamtprozess von der Diagnostik zur individuellen Therapie erneuern.

Die Veranstaltung ist Teil des von BioLAGO koordinierten Netzwerks „DIGInostik: Digitale Diagnostik für eine individuelle Therapie“, in dem aktuell rund 20 Unternehmen, Labore, Kliniken und Forschungseinrichtungen eng zusammenarbeiten.

Programm

Part 1 - nur für Projektpartner

11.15 Uhr | Eintreffen & Registrierung

11.45 Uhr | Begrüßung & Networking-Lunch

13.00 Uhr | DIGInostik-Netzwerkprojekt: Ergebnisse & Aktivitäten

13:20 Uhr | Needs aus Klinik und Labor
                    
Das Dilemma der POC Tests – Testdokumentation: wer, was, wann, wieso und mit welchem Ergebnis?“

  • Dr. med. Stephan Walterspacher
    Geschäftsführender Oberarzt - II. Medizinische Klinik, Klinikum Konstanz / GLKN

13.45 Uhr | Projektbeispiele und Kooperationsangebote
                    KI gestütztes Assay für die Untersuchung der Wirksamkeit von therapeutischen Immunzellen

  • Dr. Zeno Guttenberg
    Head of Research ibidi GmbH

14.05 Uhr | Fragen und Diskussion

14.15 Uhr | Kaffee-Pause & Netzwerken

Part 2 - Für Projektpartner und interessierte Gäste
KI-basierte digitale Gesundheitsversorgung 2025 – Needs und Konzepte

15.00 Uhr | Optimierung der Gesundheitsversorgung durch KI und IT - Kooperationen durch neue Netzwerkprojekte

  • Michael Statnik
    BioLAGO e.V.

15:05 Uhr | Praxisbeispiele für Künstliche Intelligenz in der Gesundheit
                    Ambulante Pflege verbessern, Angehörige entlasten: Nutzerzentrierte Digitalisierung und KI in der Praxis

  • Armando Statti
    ucura Deutschland GmbH / DeinePflege.de

15.25 Uhr | Needs in der Gesundheitsversorgung und Pflege
                    
Digitalisierung in der Pflege mit Bananen und Kokosnüssen

  • Stefanie Ebner
    Projektleiterin, Caritas-Altenhilfe für die Region Konstanz gGmbH

15.45 Uhr | Fragen & Diskussion

15.50 Uhr | Kaffee-Pause & Networking

16:20 Uhr | Digitale Diagnostik- Beispiele aus der Praxis
                    Datendschungel Gesundheitswesen – Die Komplexität hinter der Interoperabilität

  • Christoph Trapp
    vireq Software Solutions GmbH & Co. KG

16:45 Uhr | Gemütlicher Ausklang & Netzwerken

Moderation: Dr. Michael Steinwand

Diese Ankündigung ist eine Veranstaltung Dritter und wird nicht von der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH selbst durchgeführt. Die BIOPRO stellt diese Ankündigung zu Verbreitungs- und Informationszwecken bereit und übernimmt trotz sorgfältiger Prüfung der wiedergegebenen Inhalte keine Haftung für die Richtigkeit oder nachträgliche Änderungen durch die Veranstalter. Wenden Sie sich bei Fragen bitte direkt an den Veranstalter.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/veranstaltung/kooperationstreffen-diginostik-digitale-diagnostik-fuer-eine-individuelle-therapie