zum Inhalt springen
Powered by

Meet & Match: Challenges in Early Drug Development and Innovation in Drug Delivery

Datum
Ort
Karlsruhe
Kosten
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Adresse
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Campus Süd
Präsidium – Gebäude 11.30
Engelbert-Arnold-Str. 2
76131 Karlsruhe
Art
Meet & Match
Zielgruppe
Unternehmensvertreter und Wissenschaftler aus der Biotechnologie und der Pharmazeutischen Industrie
Veranstalter
BIOPRO Baden-Württemberg, Alsace BioValley mit Unterstützung von Catalent Pharma Solutions
Kontakt
Caroline Ref
ref(at)bio-pro.de
Sprache
Englisch

Am 6. Dezember 2016 veranstaltet die BIOPRO Baden-Württemberg gemeinsam mit dem französischen Cluster Alsace BioValley und der freundlichen Unterstützung von Catalent Germany Schorndorf GmbH ein Meet & Match zum Thema "Challenges in Early Drug Development and Innovation in Drug Delivery" in Karlsruhe.

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen und wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen im Bereich der Pharmaindustrie und Biotechnologie und bringt Anwender und Entwickler zusammen.
Ziel ist es, die Teilnehmer untereinander zu vernetzen, Kooperationen und Geschäftsbeziehungen zu initiieren sowie den interdisziplinären Austausch zum Thema zu fördern.

Der thematische Fokus der Veranstaltung liegt auf innovativen Darreichungsformen und Drug Delivery Technologien für Wirk- und Impfstoffe und spannt einen Bogen von der Findung der richtigen Darreichungsform, verschiedenen Innovationen bei Darreichungsformen/Technologien, bis hin zu Technologien für die orale Verabreichung von Biomolekülen und Antibody-Drug-Conjugates. In Kurzvorträgen präsentieren Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Baden-Württemberg und dem Elsass aktuelle Forschungsprojekte, Technologien und Anwendungen. Die Sprache der Vorträge ist Englisch.

Vor der Mittagspause besteht für die Zuhörer in der "Short Presentation Session" die Möglichkeit, ihr Unternehmen/ihre Forschungsgruppe in einer dreiminütigen Kurzpräsentation vorzustellen, um das Netzwerken zwischen den Teilnehmern zu intensivieren. Die Plätze hierfür sind limitiert. Wenn Sie an der Short Presentation Session teilnehmen möchten, bewerben Sie sich hierfür bei der Anmeldung zur Veranstaltung (siehe unten). Die Short Presentation Session richtet sich ausschließlich an produzierende/forschende/entwickelnde Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen dennoch erforderlich.

Programm

09:30 Uhr: Registrierung und Begrüßungskaffee
10:00 Uhr: Grußworte von BIOPRO Baden-Württemberg, Alsace Biovalley und vom Karlsruher Institut für Technologie

10:30 Uhr: Dr. Uwe Hanenberg, Catalent Pharma Solutions, "Challenges in oral Dose Form Development"
10:50 Uhr: Dr. Séverine Sigrist, Centre Européen d'Étude du Diabete, "Double encapsulation of insulin: from concept to biological validation"
11:10 Uhr: Dr. Sasha Koniev, Syndivia SAS, "Protein-drug conjugates as targeted cancer therapies"

11:30 Uhr: Short Presentation Session

12:30 Uhr: Mittagessen

13:50 Uhr: Dr. Pascale Clement, Catalent Pharma Solutions, "Innovative Formulation Approaches to Improve Early Stage Development"
14:10 Uhr: Dr. Maria Asplund, Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK)/Universität Freiburg, "On demand drug release from conducting polymer systems, from the petri dish to microfabricated brain implants"
14:30 Uhr: Hanna Wagner, BIOSS Centre for Biological Signalling Studies, "Stimulus-Responsive Hydrogel Vaccine Depots"

14:50 Uhr: Kaffeepause

15:20 Uhr: Prof. Dr. Thierry Vandamme, Laboratory of Design and Application of Bioactive Molecules/Universität Straßburg, "Nanoemulsions as a general platform for biomedical imaging"
15:40 Uhr: Prof. Dr. Gert Fricker, Institut für Pharmazie und Molekulare Biotechnologie/Universität Heidelberg, "Drug delivery to the brain by colloidal carriers"

16:00 Uhr: Get-together

16:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

*Pflichtfelder

Wir und unser Partner der Veranstaltung verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Abwicklung Ihrer Anmeldung und um Ihnen aktuelle Informationen über Veranstaltungen oder Kooperationsmöglichkeiten und allgemeine Brancheninformationen zukommen zu lassen. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht. Der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in unserem Hause zu den o.g. Zwecken können Sie jederzeit widersprechen: holze@bio-pro.de.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/veranstaltung/meet-match-challenges-in-early-development-and-innovation-in-drug-delivery