zum Inhalt springen
Powered by
  • Corona-Themen Corona-Update

    Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten, Hilfspakete und die neuesten Erkenntnisse zu den Entwicklungen von Therapien, Impfstoffen sowie Diagnostika aus Baden-Württemberg. 

  • Kontakt Bleiben Sie mit uns in Kontakt!

    Auch in Krisenzeiten ist das Team der BIOPRO für Sie da – kontaktieren Sie uns per E-Mail! Sie möchten automatisch über unsere Aktivitäten und Aktuelles informiert weden? Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

  • Dossier Impfstoffe – Hoffnungsträger in der Bekämpfung von Pandemien

    Durch die COVID-19-Pandemie steht die Impfstoffentwicklung mehr denn je im Interesse der breiten Bevölkerung. Doch nicht erst seit COVID-19 zählen Impfstoffe als Mittel gegen Plagen der Menschheit.


Aktuelle Beiträge

  • Fachbeitrag - 14.04.2021

    Weil heutige Senioren älter und aktiv sind, bleiben Implantate immer länger im Körper und werden stärker belastet. Verbesserte Oberflächen sollen dafür sorgen, dass die Implantate optimal einheilen und verankern. Im Gespräch mit BIOPRO erklärt Dietmar Schaffarczyk, Geschäftsführer der stimOS GmbH aus Konstanz, warum ein freiwilliges Gütesiegel sinnvoll ist, damit Verbraucher qualitativ hochwertige und sichere Implantate besser erkennen.

  • Quantentechnologie Ulm - 08.04.2021

    Der weltweit erste kommerzielle Quantencomputer, steht jetzt in Stuttgart bereit, um der Quantentechnologie in Deutschland den Sprung nach vorn zu ermöglichen. Genau dorthin, wo klassische Computer an ihre Grenzen stoßen. Die Universität Ulm ist an drei der sechs vom Wirtschaftsministerium geförderten Verbundprojekten beteiligt, um komplexe Simulationen in der Medikamentenentwicklung, Medizin bis hin zur Batterieforschung zu erstellen.

  • BIOPRO-Podcast Folge I - 26.03.2021

    In unserer ersten Podcast-Folge erfahren Sie alles rund um das Thema Medical Device Regulation und das hierzu aktuell in Baden-Württemberg laufende Soforthilfeprogramm. Hören Sie Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und weitere Experten im Interview.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • Pressemitteilung - 20.07.2021

    Allein in deutschen Laboren werden täglich Hunderttausende Coronavirus-Analysen durchgeführt, unzählige weitere Blutuntersuchungen kommen hinzu. Um diesem enormen Probenaufkommen Herr zu werden, setzen insbesondere große medizinische Labore auf automatisierte Prozesse. Da dies jedoch sehr kostspielig ist – ein einziges Gerät kostet häufig so viel wie ein kleines Einfamilienhaus – können kleine und mittlere Betriebe hier oft nicht mithalten.

  • Pressemitteilung - 19.07.2021

    Können Fische einen Diabetes bekommen? In der Tat: Der Mexikanische Tetra speichert nach periodischer Nahrungsaufnahme die Glukose im Blut, um so längere Phasen eines Nahrungsmangels zu überstehen. Professor Dr. Jens Kroll vom European Center for Angioscience der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg konnte in den vergangenen Jahren zeigen, dass Fische auch, wie der Mensch, Diabetes-induzierte Organschäden ausbilden können.

Ausgewählte Veranstaltungen

Schwerpunkt:

Hoffnungsträger Impfstoffe

Im Jahr 2020 hat die Impfstoffentwicklung eine Trendwende durchlaufen. War es bis dahin undenkbar einen Impfstoff in unter vier Jahren zu entwickeln und zuzulassen, so gelang dies im Fall der Impfstoffe gegen das neuartige Coronavirus in unter einem Jahr. Zahlreiche Forschungseinrichtungen, Biotech- und Pharmaunternehmen bildeten verschiedene Allianzen, um wirksame Impfstoffe gegen das Coronavirus zu entwickeln. Welchen Anteil Baden-Württembergische Unternehmen und Forschungsinstitute an der Entwicklung haben und wie die neuen mRNA-Impfstoffe wirken, erfahren Sie in unserem Schwerpunkt „Hoffnungsträger Impfstoffe“.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/