zum Inhalt springen
Powered by

Details - Unternehmensdatenbank

Unternehmensdatenbank

Getinge Maquet Cardiopulmonary GmbH

Maquet ist Teil der Getinge AB und auf die Ausstattung von Operationsräumen und Intensivstationen spezialisiert. Die börsennotierte schwedische Getinge AB bietet weltweit Produkte für die operative Medizin, Intensivpflege, Altenhilfe sowie die pharmazeutische Industrie an.
Maquet kann in drei Geschäftsbereiche unterteilt werden:
Der Bereich Cardiopulmonary entwickelt, produziert und vertreibt Herz-Lungen-Maschinen, künstliche Lungen und Einmalprodukte für die offene Herz-Chirurgie. Mit Produkten von "Jostra" und "Polystan" legt das Unternehmen den Fokus auf die Herzchirurgie und die damit verbundene extrakorporale Zirkulation während des Eingriffs. Maquet Cardiopulmonary hat den Firmensitz in Hirrlingen und Produktionsanlagen in Hechingen. Die Ursprünge von Maquet Cardiopulmonary gehen auf die 1982 von Lars Sunnanväder gegründete Jostra zurück, die im Jahre 2003 von Getinge übernommen wurde.
Surgical Workplaces ist der Teil, der die Ausstattung mit Operationstischen, Operationsleuchten, Deckenstativen und vorgefertigten OP-Bausystemen umfasst.
Die Produktpalette im Bereich Critical Care reicht von Anästhesie- und Beatmungs-Systemen im Operationssaal und in der Intensivpflege, einschließlich der Software über notwendige Einmalprodukte bis hin zu Monitoringsystemen.

MedizintechnikHealthcare-IT/Telemedizin, Gebrauchsartikel, Anästhesie/Beatmung
Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/datenbank/details