zum Inhalt springen
Powered by

Details - Unternehmensdatenbank

Unternehmensdatenbank

Synimmune GmbH

SYNIMMUNE GmbH ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich der Entwicklung innovativer und effektiver mono- und bispezifischer Antikörper zur Behandlung von lebensbedrohlichen Krankheiten widmet, mit speziellem Fokus auf seltene hämatologische Erkrankungen (orphan hematological malignancies).
SYNIMMUNE’s Leadprodukt FLYSYN, ist ein monoklonaler Antikörper zur Behandlung von akuter myeloischer Leukämie (AML). Neben seiner Spezifität für FLT3, ein Zelloberflächenrezeptor der hauptsächlich auf leukämischen Blasten exprimiert wird, weist FLYSYN eine genetische Optimierung des Fc Teiles auf, die eine deutlich erhöhte Bindung mit natürlichen Killerzellen (NK-Zellen) ermöglicht und daher in einer erheblich verbesserten antikörperabhängigen zellvermittelten Zytotoxizität (ADCC) sowie einer stärkeren Abtötung von Tumorzielzellen resultiert. FLYSYN befindet sich derzeit in einer first-in-man Studie in AML Patienten mit minimaler Resterkrankung (MRD).
Außerdem entwickelt die SYNIMMUNE Antikörper, die auf einer patentrechtlich geschützten Plattform für T-Zell-rekrutierende bispezifische Antikörper basieren, zu deren Vorteil eine gute Produzierbarkeit, verbesserte Stabilität und eine vernachlässigbare Aggregatbildung gehören.
Die SYNIMMUNE GmbH ist ein Spin-off der Universität Tübingen. Das Unternehmen wurde durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen seines GO-Bio Programms gefördert sowie durch die deutsche KfW und privates Eigenkapital finanziert.

BiotechnologieProteine/Peptide, Therapeutik

Weitere Informationen in den Fachportalen der BIOPRO Baden-Württemberg:

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/datenbank/details