zum Inhalt springen
Powered by

Details - Unternehmensdatenbank

Unternehmensdatenbank

Richard Wolf GmbH

1906 gründete Georg Wolf in Berlin eine Fabrik für elektromedizinische Geräte und Instrumente. Die ersten Endoskope wurden in Zusammenarbeit mit Medizinern entwickelt. Das weltbekannte Wolf-Schindler-Gastroskop wurde erfunden. 1947 erfolgte die Neugründung durch den Sohn Richard Wolf in Knittlingen. Heute ist die Richard Wolf GmbH ein mittelständisches Medizintechnik-Unternehmen mit über 1.500 Mitarbeitern sowie weltweit 14 Tochterfirmen und 130 Vertretungen. Richard Wolf entwickelt, fertigt und vertreibt Produkte für die Endoskopie in nahezu allen Fachgebieten der Humanmedizin. Die aktuelle Produktpalette umfasst starre und flexible Endoskope, endoskopische Instrumente und Geräte. Ein weiteres Geschäftssegment des Unternehmens ist das OP-Management-System core nova. Es basiert auf Netzwerk-Technologie und ermöglicht komplett und effizient die Integration von Geräten und Systemen – etwa die intraoperative Dokumentation über die Endoskopie-Kamera, professionelles Medien-Management oder die Steuerung der Medizingeräte. Eine weitere Kernkompetenz des Unternehmens ist die extrakorporale Stoßwellen-Lithotripsie (ESWL) und extrakorporale Stoßwellen-Therapie/Triggerpunkt-Therapie (ESWT/TPST). Auf der Basis von mehr als 30 Jahren Erfahrung mit der piezoelektrischen Technologie entstanden bis heute wegweisende und komplementäre Lösungen hinsichtlich Präzision, Effektivität und Bedienkomfort.

MedizintechnikPatientendiagnostik, Bildgebende Verfahren, Endoskopie, Chirurgische Instrumente, Therapeutische Systeme und Geräte, Healthcare-IT/Telemedizin
Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/datenbank/details