Powered by

Biophotonik-Symposium in Ulm eröffnet

In Ulm wurde am 24. September 2010 das Biophotonik-Symposium eröffnet. Medizintechniken wie Laser und optische Technologien sind heutzutage fester Bestandteil medizinischer Behandlungen. Auch für Baden-Württemberg mit seinen über 500 Medizintechnik-Unternehmen sind diese von großer Bedeutung.

Minister Prof. Dr. Peter Frankenberg © Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

„Heutzutage sind Laser und optische Technologien aus der Medizin kaum mehr wegzudenken. Die neuartigen Behandlungsmethoden, die dadurch entstanden, haben wir den Forschungsergebnissen in der Physik, Medizin und Technik zu verdanken.“ Dies sagte Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg anlässlich der Eröffnung des Biophotonik-Symposiums in Ulm.

„Die Potenziale der optischen Technologien in der Medizin hat das Land früh erkannt und entsprechend gehandelt. Schon im Jahr 2000 wurde das Kompetenznetz Photonics BW e. V. gegründet. Damit haben wir eine Plattform geschaffen, auf der sich Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und die Industrie vernetzen und kooperieren. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Forschungsergebnisse auf kurzem Wege in innovative Produkte und Dienstleistungen zu transferieren“, so Frankenberg.

Von großer Bedeutung für Baden-Württemberg ist nach den Worten Frankenbergs die Medizintechnik. Das Land sei heute mit mehr als 500 Medizintechnik-Unternehmen und über 150 Biotechnologieunternehmen eine der führenden Regionen auf diesem Gebiet in Europa. Diese Unternehmen seien mittlerweile auch ein wichtiger Wirtschafts- und Beschäftigungsfaktor für den Südwesten geworden. Das Land habe in den letzten Jahren diese Bereiche gezielt gefördert und in Schwerpunkt-Regionen konzentriert. Durch das hohe Innovationspotenzial werde das bereits vorhandene Medizintechnikumfeld weiter gestärkt. Erfreulich sei es, dass die dafür erforderlichen Fachkräfte im Land ausgebildet würden. In Baden-Württemberg böten die fünf Standorte Stuttgart, Tübingen, Mannheim, Offenburg und Ulm stark nachgefragte Studiengänge an, die sowohl medizinisches als auch technisches Wissen vermitteln.

Glossar

  • Biotechnologie ist die Lehre aller Verfahren, die lebende Zellen oder Enzyme zur Stoffumwandlung und Stoffproduktion nutzen.
  • Mit Kompetenz im biologischen Sinn ist die Eigenschaft eines Bakteriums gemeint, DNA von außen aufnehmen zu können.
  • Als Biophotonik werden alle optischen Verfahren und Technologien bezeichnet, die sich mit der Wechselwirkung von Photonen und organischem Material befassen.
Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/de/fachbeitrag/pm/biophotonik-symposium-in-ulm-eroeffnet/