Powered by

BIOTECHNICA: Delegation aus Jiangsu auf dem Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg

Bei der BIOTECHNICA 2011 vom 11. bis 13. Oktober 2011 in Hannover werden erstmals Biowissenschaftler aus Baden-Württembergs Partnerprovinz Jiangsu in der Volksrepublik China Poster ihrer Arbeiten ausstellen und für Fragen und für die Anbahnung von Kooperationsprojekten zur Verfügung stehen.

Jiangsu (77 Millionen Einwohner, Hauptstadt Nanjing) ist eine der technisch am weitesten entwickelten Provinzen Chinas und trägt etwa 10 Prozent zum chinesischen Bruttoinlandprodukt (BIP) bei. Die Provinz wendet derzeit etwa 2 Prozent ihres BIPs für F&E-Aufwendungen auf und baut ihre Forschungs-Kapazitäten mit großem Tempo weiter aus, insbesondere auf dem Gebiet der Biomedizin (lesen Sie hierzu auch den englischen Artikel über Jiangsu, den Sie über den Link auf der rechten Seite finden).

Jiangsu hat 122 Universitäten und Fachhochschulen mit etwa 1,6 Millionen Studierenden, und etwa 220.000 Personen sind in der Forschung und Entwicklung beschäftigt.

Auf der BIOTECHNICA 2011 werden am Gemeinschaftsstand von Baden-Württemberg neben Vertretern der Provinzregierung folgende Universitäten Poster ausstellen:

  • Nanjing University of Technology
  • Nanjing University of Forestry
  • Jiangnan University, Wuxi
Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/de/fachbeitrag/aktuell/biotechnica-delegation-aus-jiangsu-auf-dem-gemeinschaftsstand-baden-wuerttemberg/