Powered by

Medizintechnologie

Aktuelle Fachbeiträge, Pressemitteilungen und Dossiers zur Medizintechnologie in Baden-Württemberg

  • Pressemitteilung - 28.10.2009

    Eine Jury aus vier hochkarätigen IT-Entscheidern hat auf dem 8. Heidelberger Innovationsforum am 20. Oktober 2009 die beste Business-Idee ausgewählt. Sieger wurde Prof. Christoph Cremer vom Kirchhoff Institut für Physik in Heidelberg. Für seine Idee erhielt er den bwcon Award "Best Business Idea" der Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg: Connected. Die Innovation: Das derzeit weltweit schnellste Lichtmikroskop für die dreidimensionale Analyse ganzer Zellen im Nanometerbereich. Es überwindet bisher als sicher gehaltene Grenzen der Auflösung in der Mikroskopie.

  • Pressemitteilung - 27.10.2009

    Mediziner unterscheiden über 100 verschiedene Arten von Hirntumoren. Die exakte Diagnose ist oft schwierig, da in der Regel nur winzige Mengen Tumormaterial zu Verfügung stehen. Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum und der Universität Heidelberg entwickelten einen diagnostischen Antikörper, der hochspezifisch ist für die charakteristische Veränderung eines Enzyms, die zwei gefährliche Arten von Hirntumoren kennzeichnet. Der Antikörper verspricht einfachere und genauere Diagnosen und erlaubt darüber hinaus auch eine Verlaufsprognose der Erkrankung.

  • Pressemitteilung - 22.10.2009

    Bereits im Mai 2009 wurde das Anwenderzentrum für Regenerative Medizin in der Gesundheitsregion Neckar-Alb und Stuttgart – kurz REGiNA – als eines von zwei Siegerprojekten im BMBF- Wettbewerb „Gesundheitsregionen der Zukunft“ ausgezeichnet. Nun wird die Theorie in die Praxis umgesetzt: Die BioRegio STERN Management GmbH informierte im Tübinger Universitätsklinikum über den Startschuss für das Anwenderzentrum.

  • Pressemitteilung - 22.10.2009

    Die Medizintechnik steht als Markt für viele Hightech-Unternehmen hoch im Kurs. Das zeigen nicht zuletzt die Messe MEDICA und die zugehörige Zulieferermesse COMPAMED im November in Düsseldorf, die im Prinzip ausgebucht sind. In der aktuellen Ausgabe des Magazins "inno" präsentieren Experten für Hochtechnologien bereits jetzt einige Trends.

  • Pressemitteilung - 15.10.2009

    Der neue Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen wurde am 8. Oktober feierlich eröffnet. Auf dem Campus ist künftig die Fakultät „Industrial Technologies“ mit den Studiengängen Industrial Manufacturing (Fertigungstechnik), Industrial MedTec (Medizintechnik) und Industrial Systems Design (Mechatronik) untergebracht. Das Land Baden-Württemberg unterstützt die neuen Studiengänge in den kommenden zehn Jahren aus dem Ausbauprogramm „Hochschule 2012“ mit rund 9 Mio. Euro.

  • Pressemitteilung - 12.10.2009

    Unter dem Arbeitstitel „EuroPro+MeD“ (für European Prosthesis + Medical Devices) haben die „BioRegio STERN“, der „Pôle Technologique de Haute-Champagne“, (PTHC), Frankreich und das „medical cluster“, Schweiz ein strategisches Partnerschaftsabkommen unterschrieben, um die grenzübergreifenden Kooperationen ihrer jeweiligen Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Bereich der Medizintechnik gemeinsam zu fördern. Anlässlich der internationalen Konferenz „PROSTHESIA“ in Nogent, Frankreich wurde diese Partnerschaft am 24. September 2009 offiziell geschlossen.

  • Pressemitteilung - 12.10.2009

    Mithilfe ihres Kompetenznetzes „Regenerationsbiologie“ konnte die BioRegion STERN für ihre in diesem Bereich aktiven Biotech-Unternehmen bereits hervorragende Rahmenbedingungen schaffen. Um die Entwicklung und Vermarktung neuartiger biomedizintechnischer Produkte oder Therapien weiter voranzutreiben, sollen jetzt auch die Unternehmen der Medizintechnikbranche verstärkt eingebunden werden. Diese Neuausrichtung spiegelt sich künftig auch im Namen des Netzwerkes wider, das ab sofort als Kompetenznetz „Medtech & Biotech“ in Erscheinung treten wird.

  • Pressemitteilung - 06.10.2009

    Forschergruppen aus München, Heidelberg und Ulm sind mit dem Innovationspreis für herausragende anwendungsorientierte Ideen aus den Lebenswissenschaften ausgezeichnet worden. Vergeben wurde der Preis vom Arbeitskreis der BioRegionen auf der BIOTECHNICA in Hannover.

  • Pressemitteilung - 30.09.2009

    Patienten in ganz Europa soll in den nächsten Jahrzehnten eine neue innovative Bestrahlungsform auf gesicherter wissenschaftlicher Grundlage zur Verfügung stehen. Am 26. und 27. September 2009 fand in der Abteilung RadioOnkologie und Strahlentherapie des Universitätsklinikums Heidelberg das offizielle Kick-Off Meeting des von der Europäischen Union geförderten Gemeinschaftsprojektes ULICE (Union of LIght Ions Centres in Europe) statt, das mit knapp 10 Millionen Euro finanziert wird.

  • Pressemitteilung - 28.09.2009

    Bei der Einführung von Innovationen der Medizintechnologie in die Krankenkassenerstattung gibt es nach wie vor erhebliche Hürden und Verzögerungen. Auf der BVMed-Innovationskonferenz Fortschritt erLeben wurden an drei konkreten Innovationsbeispielen Wege von der Idee zur Erstattung aufgezeigt.

  • Pressemitteilung - 28.09.2009

    Produktlabel machen dem Verbraucher beim Kauf bestimmte Qualitätsmerkmale sichtbar die er ohne Zusatzinformation nicht beurteilen kann. Mit dieser Intention hat das Institut für Hygiene und Biotechnologie IHB an den Hohenstein Instituten zwei neue Label im Markt eingeführt Geprüfte Qualität Hautfreundlich sowie Geprüfte Qualität Allergikerfreundlich.

  • Pressemitteilung - 24.09.2009

    Um der steigenden Nachfrage nach genetischer Diagnostik adäquat zu begegnen, haben die Ärztin, Naturwissenschaftlerin und Bioinformatikerin Dr. Dr. Saskia Biskup und ihr Mann, der Diplom-Kaufmann Dr. Dirk Biskup, im Juli 2009 das „Center for Genomics and Transcriptomics“, kurz CeGAT, gegründet. Als Anbieter von DNA- und RNA-Sequenzierungen in der BioRegion STERN untersucht CeGAT, das im Technologiezentrum Tübingen Reutlingen, TTR, ansässig ist, das Erbgut mit modernsten Hochdurchsatz-Technologien auf Erbkrankheiten.

Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/de/fachbeitrag/medtech/?block_75067size=12&block_75067from=696